09.08.09 21:10 Uhr
 309
 

Google Voice: Nun als Web-App für das iPhone

Aufgrund der Ablehnung des Google Voice Apps seitens Apple hat der Internet-Gigant umdisponiert und bietet seinen Telefonie-Dienst demnächst als Web-App an. An der Umsetzung arbeite Google bereits.

Durch eine einfache Verknüpfung auf dem iPhone lässt sich die speziell für das iPhone optimierte Webanwendung problemlos starten. Um Google Voice nutzen zu können, ist natürlich eine Internetverbindung von Nöten.

Als Grund für die Ablehnung des Apps hieß es, dass diese Funktion bereits in einer ähnlichen Variante im iPhone verfügbar ist. Um für Klarheit zu sorgen, schaltet sich nun die US-amerikanische Telekomaufsichtsbehörde FCC (Federal Communications Commission) ein.


WebReporter: gashone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, iPhone, App, Web
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?