09.08.09 19:52 Uhr
 259
 

Baden-Württemberg: Alevitischer Geistlicher wird nach Prozess entlassen

Ein 46-jähriger alevitischer Geistlicher, muss nach dem Baden-Württemberger-Mammutprozess gegen die türkischen Terroristen der DHKP-C, nicht mehr ins Gefängnis. Er hat bereits sehr lange in Deutschland in U-Haft gesessen und das wurde ihm angerechnet.

Er floh aus der Türkei, weil er dort eine Haftstrafe zu befürchten hatte. Er war Mitglied in der Vorgängerorganisation der DHKP-C.

Das Gericht verurteilte den 46-Jährigen zu genau der Haftstrafe, die er bereits in U-Haft verbracht hatte. Er und die beiden Mittäter hatten dem Gericht ihre Mitgliedschaft in der DHKP-C bereits gestanden.


WebReporter: thomas.N
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Entlassung, Baden-Württemberg, Baden, Geist, Geistlicher
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?