09.08.09 16:04 Uhr
 869
 

NRW: Brand im Imkerhaus - 35.000 Bienen tot

Am Sonntagmorgen brach auf einem Nettetaler Naturschutzhof (Sassenfeld-Sektion) ein Feuer aus. Bei dem Brand wurde das auf dem Hof befindliche Imkerhaus völlig zerstört.

Im abgebrannten Imkerhaus hatten sich fünf Bienenvölker befunden. Noch ist nicht bekannt, wie es dazu kam. Möglicherweise wurde der Brand entweder durch Fahrlässigkeit oder mit Absicht gelegt, da technische Mängel nicht in Frage kommen.

Das Imkerhaus wurde nämlich nicht mit Strom versorgt. Der Brand tötete laut einer Mitteilung des Imkers circa 35.000 Bienen. Es entstand dadurch ein Schaden von mehreren tausend Euro.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Brand, Nordrhein-Westfalen, Biene, Imker
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2009 16:42 Uhr von affenkotze
 
+5 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2009 16:52 Uhr von Frontcannon
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ affenkotze: "uninteressant": Okay, darüber lässt sich immer streiten..

"nichtssagend": Jetzt lehnst du dich aber ein bisschen zu weit aus dem Fenster, mein Freund. Das Wort bedeutet für mich etwas ganz anderes.
Kommentar ansehen
09.08.2009 16:59 Uhr von DerNik
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Die Bild-´Zeitung würde als Überschrift schön plakativ MASSENMORD titulieren und in kleiner Zeile aufklären, worum es geht *loooool*
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:13 Uhr von affenkotze
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@A,ZG: OK

4852 News. Durchschnittliche Bewertung ZWEI Sterne!
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:35 Uhr von affenkotze
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@A,ZG: Also geht es dir tatsächlich, wie von einigen schon vermutet, nur um die Punkte?
Schade.
Mehr Qualität statt Quantität wäre für alle um einiges angenehmer.
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:48 Uhr von lauDo
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Viele News von Aguirre sind völlig in Ordnung, andere haben weniger große Aufmerksamkeit verdient. affenkotze, du könntest tatsächlich auch mal ein paar News schreiben - dann weißt du, eine Schlagzeile zu kriegen ist nicht einfach und das es jedem gefällt fällt ins unmögliche.
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:01 Uhr von hopto
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
... was sind denn das für Bienenvölker? - Ich vermute bei der Zahlenangabe fehlt eine Nullstelle!

Bienenvölker haben z.Z. eine größe von 50.000 bis sogar 90.000 Individuen.

Ausnahme: es handelte sich um so genannte Ableger - Bienenschwärme, welche sich gerade erst von ihrem Hauptvolk durch schwärmen getrennt hatten. Man sieht solche Schwärme manchmal im Sommer an einem Ast o.ä. hängen. Der Imker fängt diese Völker dann ein und im nächsten Jahr wird aus diesem kleinen Schwarm ein großes Volk.
Kommentar ansehen
09.08.2009 19:20 Uhr von marv.k.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal etwas sinvolles.

Ich finde die News interessanter als manchen anderen Quatsch, der hier täglich haufenweise eingeliefert wird!
Kommentar ansehen
09.08.2009 21:44 Uhr von happycarry2
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Leider steht in Deinem Beitrag: nicht wo die Trauerfeier und der anschließende Trauermarsch stattfinden wird. Oder gibt es nur eine Schweigeminute?

Das ist der Lauf des Lebens. Tiere töten Tiere, Menschen töten Tiere, Tiere töten Menschen, jeden Tag , bestimmt 385782395 mal. Willst Du jedesmal ne News drauf machen?
Kommentar ansehen
09.08.2009 21:50 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mit den bienen: werden, laut aussage von einstein, auch die menschen verschwinden.
Kommentar ansehen
10.08.2009 09:25 Uhr von HarryL2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mit den Menschen werden auch abgenutzte Einstein Zitate verschwinden.

;-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?