09.08.09 16:34 Uhr
 3.358
 

18-jährige Türkischstämmige kandidiert für den Stadtrat in Gelsenkirchen

Ihre Eltern verließen vor über 30 Jahren die Türkei und kamen als Gastarbeiter nach Deutschland. Nun kandidiert die 18-jährige Gülcan Kaya von der FDP für den Stadtrat in Gelsenkirchen.

Im Taekwondo-Verein, als Schülervertretung oder bei Nachhilfe für Fremdsprachen möchte sie anstatt nur rumzujammern, ihren Mitmenschen helfen.

Die Gymnasiastin Gülcan ist mit ihren 18 Jahren mit die jüngste Kandidatin bei der Kommunahlwahl am 30. August.


WebReporter: thomas.N
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Türkisch, Gelsenkirchen, Stadtrat
Quelle: nibelungen-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2009 16:45 Uhr von Ned_Flanders
 
+19 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2009 16:49 Uhr von TheBoondockSaints
 
+79 | -18
 
ANZEIGEN
Und in 10 Jahren gibts den ersten türkischen Bundeskanzler. Gelebte Integration.
Kommentar ansehen
09.08.2009 16:50 Uhr von Gorxas
 
+23 | -18
 
ANZEIGEN
nicht gerade interessante news. gibt es in deutschland desöfteren.

dennoch viel erfolg in der partei usw.
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:10 Uhr von pitufin
 
+34 | -37
 
ANZEIGEN
gut so: und hoffentlich hat sieviel Glück.
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:14 Uhr von Himbeer_Toni
 
+42 | -46
 
ANZEIGEN
mit oder ohne kopftuch?
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:15 Uhr von Alevi75
 
+65 | -19
 
ANZEIGEN
ein gutes beispiel dafür das nicht alle türken asis sind und schlecht intregriert
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:22 Uhr von RickJames
 
+15 | -20
 
ANZEIGEN
Ich würde für Sie Stimmen, Zumindest solange wie es keine lokale Vertretung durch die Piraten gibt. :P
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:25 Uhr von Dark_Apollo
 
+37 | -30
 
ANZEIGEN
Bescheuert: mit so einen Parteibuch geht anscheinend alles. Mit dem Alter hat die nicht mal eine abgeschlossene Berufsausbildung.

und was für eine ausgezeichnete Lebenserfahrung: Schülervertretung, Taekwondo-Verein, Nachhilfe Unterricht für Fremdsprachen (Türkisch?) ... wow! Ich bin schwer beeindruckt!

Womit oder mit was will die ihren Mitmenschen den helfen?
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:35 Uhr von CHR.BEST
 
+32 | -21
 
ANZEIGEN
Solange sie unverschleiert ist und nicht mit diesem Islam-Quatsch oder Pro-Türkei rumnervt - meinetwegen.
Allerdings würd ich FDP so oder so nie wählen.
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:40 Uhr von Kubarisch
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
ähmm: hat die schon ein freund :P
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:54 Uhr von Gonzomilia
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@Dar_Apollo: aha erwischt!! Denn genau in dieser Einstellung liegt das Problem gescheiterter Demokratie.... Deine Meinung -> Lassen wir nur gebildete und andere elitenasen zu, die soweit von der Realität entfernt sind wie die Matrix, und daher auch keine Lösungen für bestimmte Probleme aufzeigen können... Due behaputest sie hat keine Lebenserfahrung?? Definiere mir mal Erfahrung, Lebenserfahrung oder Systemanpassungserfahrung oder was meinst und jetz genau?
Kommentar ansehen
09.08.2009 17:54 Uhr von OskarL
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Positives Beispiel: Hoffentlich klappt es, waere auch mal ein schlag ins gesicht fuer alle rueckstaendigen und schlecht intgerierten tuerken, da dadurch bewiesen werden wuerde, dass man es auch ohne jammern und mit leistung zu etwas bringen kann.

weiter so!
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:00 Uhr von Gonzomilia
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Kubarisch: xD ohman...
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:02 Uhr von Gonzomilia
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@Thomas N. vllt weil sie nicht so rassistisch denkt, wenn sie so engagiert ist! immer diese blöden Anspielungen
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:12 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:15 Uhr von Schwertträger
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Rechthaberei: Das ist ja nun auch wieder Unsinn: Hetze andersrum bleibt Hetze.
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:18 Uhr von Dark_Apollo
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
@Gonzomilia: ich weiß ja nicht was bei dir Bildung ist. Und Elitenasen, das ist auch wieder so ein populistischer Begriff.

was ich mit Lebenserfahrung meinte, ist einfach mit Zahlen umgehen zu können. So eine Stadt hat auch eine Stadtkasse. Und bei so einer Stadt wie Gelsenkirchen geht es um Millionen. Da ist kaufmännische Erfahrung gefragt. Mit 18 Jahren hat die mit Sicherheit Null Peilung wie man mit Geldern umgeht, geschweige öffentlichen Geldern.

Die soll meinetwegen mit ihren englisch Reiseführungen machen, oder eine Karate-schule. Aber im Stadtrat ist die absolut fehl am Platz.
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:18 Uhr von Schwertträger
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Sehr gut! Mehr davon und wir haben eine gute Chance, kommenden Problemen mit besseren Lösungen zu begegnen als derzeit.

Ganz abgesehen davon, dass es gut ist, wenn junge Leute mit viel Enthusiasmus die Reihen der älteren Politiker aufmischen udn für neue Sichtweisen und mehr Bewegung sorgen.
Auch sind solche jungen Kräfte nicht so leicht für faule Kompromisse mit der Wirtschaft zu begeistern udn drücken eher unbequeme Entscheidungen durch, weil sie nicht so an ihrem mt kleben (müssen).

Sehr gut, ich wünsche ihr (jetzt mal so, ohne dass ich Näheres über ihre Einstellung weiss) vom Prinzip her alles Gute.
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:27 Uhr von Gonzomilia
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dark Apollo: ahhhh soso willste du sie in den Kindergarten stecken? ......... Ich brauch deinem Kommentar hinzufügen. Jeder kann es sehen: Schublade. Vorurteile. Behauptungen. xD

PS: Schreibe zukünftig in der "Möglichkeitsform", das klingt nicht so abwertend, nur son kleiner Tip
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:29 Uhr von Gonzomilia
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
*brauche deinem Kommentar nichts weiter hinzufügen.
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:40 Uhr von Schwertträger
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Übrigens, die tendenziöse Überschrift soll doch nur für mehr Klicks sorgen.

ICH käme mir dabei schäbig vor.
Würde sich ein "Kaletzki" oder "Bardo" bewerben, stünde in der Überschrift bestimmt nicht "polnisch-stämmig" oder "französich-stämmig".

In der von dir gewählten Originalquelle steht nämlich nichts von "türkisch-stämmig", sondern lediglich der Name der Kandidatin.
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:44 Uhr von datenfehler
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
wie süüüüss "möchte sie anstatt nur rumzujammern, ihren Mitmenschen helfen. "
So blauäugig... Bald stellt sie fest, dass die Korruption und Verantwortungslosigkeit in der Politik nicht zu bekämpfen ist und gleich danach stellt sie fest, dass es ohnehin nicht bekämpfenswert ist, weil es der breiten Masse des Volkes egal ist (sprich: Dem Volk ist eh nicht mehr zu helfen). Dann hört sie entweder wieder auf, mit Politik oder schwimmt mit dem Strom.
Kommentar ansehen
09.08.2009 18:54 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@datenfehler: DA kommen wir dem Kern der Sache doch mal näher.
Lassen wir mal die Korruption beiseite (die längst nicht so häufig ist, dass allumfassend wäre) und setzen an die Stelle mal den wirklich allgegenwärtigen Interessenausgleich aller jeweils möglichen beteiligten Stellen, bekommt man eine Vorstellung davon, was Politik ist.
Nämlich die Erfordernis, so viel Kraft wie möglich aufzubringen, um die eigenen Ideale gegen alle Widerstände so weit wie möglich voranzutreiben, ehe man sich dem äußeren Druck beugen muss.

Und da auch dieses Mädel eine Chance hat, bis zu ihrem Aufgeben (Verschlucktwerden vom System) einiges zu bewegen, sollte man ihr die Chance auch geben bzw, hoffen, dass sie möglichst lange durchhält, ehe sie gegen den Strom nicht mehr genug Kraft hat und mitschwimmen muss.
Kommentar ansehen
09.08.2009 19:00 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
DAS: nennt man integration. niemand pöpelt sie (hoffentlich) an und sie beteiligt sich am allgemeinwohl. ich versuche mir ne scheibe von ihr abzuschneiden (natürlich nicht wörtlich gemeint^^)
Kommentar ansehen
09.08.2009 19:00 Uhr von SoranPanoko
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und? Wennse ihre sache gut macht hab ich kein Problem mit ihrer Herrkunft oder mit ihrem alter. Wird ja schon nicht auf den Kopf gefallen sein, immerhin ist sie auf die liste gekommen, und das wird nicht jeder ^^

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?