09.08.09 10:14 Uhr
 302
 

Onlineshop "myby.de" lockt mit Preisnachlass von 30 Prozent für Telefone

Der von der Arcandor-Insolvenz betroffene Onlineshop "myby.de" räumt die Lager leer und wirbt mit einem Preisnachlass von 30 Prozent.

In einer Werbeaktion mit dem Namen "Sonnenschein-Wochen" wirbt der Onlineshop für diesen Preisnachlass.

Der Rabatt von 30 Prozent gilt bis zum 11.08.09 auf alle Telekommunikation-Artikel.


WebReporter: Phoenix83
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Preis, Prozent, Telefon
Quelle: www.omas-spartipps.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2009 10:44 Uhr von KiLl3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also sowas sehe ich eher als werbung an und nicht als nachricht,
aber vll wolltest du uns ja auch einfach nur an der aktion teilhaben lassen ?
dann wäre das ein netter zug ;)
ich bin geteilter meinung xD
Kommentar ansehen
09.08.2009 10:46 Uhr von First-Master
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja hab mir grad mal das Angebot angeschaut.. da gibt‘s ja wirklich nur Müll... also 30% auf irgend nen scheiß, was keiner brauch.

Für mich ist jedenfalls nichts interessantes dabei ;-)
Kommentar ansehen
09.08.2009 11:34 Uhr von KiLl3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
äääähm :P: najaaa... so schlecht is die news auchnich...

...mag daran liegen das ich mir da grad in kauflust nen telefon bestellt hab xD

39 euro normalpreis, darauf 30 % warn um die 12 euro...
und am ende mit versandkosten 27 euro und paar zerquetschte... geeeht ;)

wobei die bewertungen des shops nich gerade die besten sind... also vll kommt das telefon bei mir nie an ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?