09.08.09 09:21 Uhr
 119
 

Hannover: Ausstellung "Marc, Macke und Delaunay" geht mit Rekordbesuch zu Ende

Wenn am heutigen Sonntag die Schau der expressionistischen Maler "Marc, Macke und Delaunay" zu Ende geht, dann haben über 250.000 Gäste die Ausstellung im Sprengel Museum besucht. Museumsdirektor Ulrich Müller sprach von der am Meisten besuchten Ausstellung seit dem 30-jährigen Bestehen des Museums.

Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) sagte, dass sich das Sprengel Museum als Ausstellungsort einen Platz in Deutschland für zeitgenössische Kunst gesichert habe. Er sicherte auch für geplante Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen die Unterstützung des Landes Niedersachsen zu.

Bis zum heutigen Sonntagabend können die rund 190 Kunstwerke der berühmten deutschen Maler August Macke und Franz Marc, sowie ihres Einfallgebers Delaunay noch besichtigt werden. Der Museumsbau wurde 1979 von dem Schokoladenerzeuger Bernhard Sprengel durch einen Zuschuss erst möglich.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Rekord, Ende, Hannover
Quelle: www.wiesbadener-tagblatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2009 20:51 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn dieses Jahr das Gemälde die drei springenden Pferde von Franz Marc schon 4,4 Millionen Euro erzielt hat, werden die Bilder wohl einen Wert von über 100 Millionen Euro haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?