08.08.09 19:16 Uhr
 177
 

Beatles-Fans feiern 40-jähriges Jubiläum der Abbey Road Studios

Es ist wohl eines der berühmtesten Plattenalbum-Covers: Die vier Beatles, die auf einem Zebrastreifen die Abbey Road überqueren. In den Abbey Road Studios nahmen die Beatles 90 Prozent ihrer Musiktitel auf. Heute trafen sich unzählige Fans in der Straße, um die Beatles zu feiern.

Ein Fan aus Deutschland ist im Sgt. Pepper-Look angereist und erzählt, dass er schon seit deinem dritten oder vierten Lebensjahr der Musik der Beatles verfallen ist. Der 50-jährige Frankfurter sei schon mehrmals nach London oder New York zu Events, die mit dem Beatles zu tun haben, gekommen.

Auch der frühere Tour-Manager, Tony Bramwell, war zugegen. Er erinnerte sich, dass das legendäre Cover-Foto binnen Minuten im Kasten war. Er findet es toll, dass die Beatles noch immer ganz oben sind. "Aber wem könnte es langweilig werden, ein Beatle zu sein?", meinte er.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Jubiläum, Studio, The Beatles, Abbey Road
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?