08.08.09 19:09 Uhr
 1.621
 

"Terminator 5": Neue Details zum Inhalt bekannt

Die englische Internetseite "IGNMovies" hatte die Gelegenheit, Regisseur McG zu befragen. Hier verriet McG, dass er bereits an dem Sequel zu "Terminator: Die Erlösung" arbeite und er dementsprechend wieder als Regisseur für den fünften Teil in Erscheinung trete.

Im Interview gab McG bekannt, dass es im Sequel um Zeitreisen gehen wird. Außerdem stehe die Storyline des Charakters um Christian Bale im Vordergrund.

Weiterhin soll der fünfte Teil mit mehr Humor gespickt sein. Zur Besetzung von Arnold Schwarzenegger machte McG keine Angaben.


WebReporter: Matzinger110
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Termin, Detail, Inhalt, Terminator
Quelle: uk.movies.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2009 19:40 Uhr von Moogle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke nicht, das Arnold Schwarzenegger in T5 mitspielen wird. er war ja auch im vierten teil schon nur als "3D Animation" zu sehen.
Kommentar ansehen
08.08.2009 19:59 Uhr von kingoftf
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
langsam reichts.....

Wieviele Sequels sollen denn noch kommen?
Kommentar ansehen
08.08.2009 20:26 Uhr von BeaconHamster
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
war anders als die anderen Teile, ich mochte ihn trotzdem.
Kommentar ansehen
09.08.2009 06:49 Uhr von lWowAl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Terminator: also mir egal wieviele terminator teile es geben wird.
solange alle zusammen einen sinn ergeben und auch sich selbst übertreffen in action, spannung und und und ...
dann würde ich auch jeden gerne original in einer sammelbox haben *-*

fand schon terminator 1 und 2 verdammt geil!

LG
Kommentar ansehen
09.08.2009 14:16 Uhr von backuhra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
War so richtig krass schlecht. FSK 16? Der Film war FSK 6 wo war die Brutalität aus den Vorgängern hin? Und das Ende ist so kitschig wie bei Dragonheart oder Ghost Nachricht von Sam.
Nee also T4 ist wirklich einer der schlechtesten Filme des Jahres.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?