08.08.09 12:47 Uhr
 10.773
 

Games: Formel-1-Spiele-Grafik so echt wie die Realität

Spiele-Entwickler versuchen alles, um ihre Spiele so realistisch wie möglich aussehen zu lassen (ShortNews berichtete).

"PC Games" zeigt anhand aktueller Bilder, wie dicht die Entwickler mittlerweile dran sind. Im Direktvergleich werden der echte Ferrari F2007 und sein Pendant aus dem Spiel "Gran Turismo 5 Prologue" gegenübergestellt.

In einem Video ist außerdem zu sehen, wie ein echter Tennis-Spieler und eine Computer-Figur aus dem Spiel "Virtua Tennis 2009" gegeneinander spielen.


WebReporter: Nuketheduke
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Formel 1, Formel, Game, Grafik, Realität
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2009 12:41 Uhr von Nuketheduke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Rennspiel-Fan freue ich mich wie ein Schneekönig, dass die Spiele immer echter aussehen. Das gehört einfach dazu - ich will meine Gegner an ihren Autos erkennen.
Kommentar ansehen
08.08.2009 12:52 Uhr von I-Pod
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Wow: da ist ja fast kein Unterschied mehr zu sehen.
Kommentar ansehen
08.08.2009 12:52 Uhr von VoltagoSG
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Da kann ich nur eins sagen: Geil! Sorry, aber das ist einfach ... äh... geil ^^ Hammergrafik!
Kommentar ansehen
08.08.2009 12:56 Uhr von doertel
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
cool: Schumi fährt wieder und die Grafik sieht immer authentischer aus. Rennfahrer-Herz, wat willste mehr?
Kommentar ansehen
08.08.2009 13:40 Uhr von CAA
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
hat es diese news nicht vor 2 oder 3 wochen schonmal gegeben, die auf genau dieses video verlinkt hat???
Kommentar ansehen
08.08.2009 13:58 Uhr von Techmaus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Scheint ein Update zu sein: Der Artikel kommt mir auch bekannt vor. Wurde anscheinend erweitert um Formel 1.
Kommentar ansehen
08.08.2009 14:31 Uhr von Onkeld
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
außer daß: die spielegrafik immernoch so platisch wirkt und die farben nicht erreicht werden, sehn sie doch ganz gut aus....
Kommentar ansehen
08.08.2009 14:33 Uhr von CommanderGna
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt wo Schumi wieder dabei ist, ist die Welt wieder im F1-Fieber, was?
Kommentar ansehen
08.08.2009 15:01 Uhr von chriztus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hmm gran turismo 5 prologue ist schon fast 3 jahre alt, bald kommt das "richtige" gt5, da solls nochmal n ticken realistischer werden. viel gibts auf jeden fall nicht mehr rauszuholen bei der ps3 ;)
Kommentar ansehen
08.08.2009 15:06 Uhr von NoSyMe
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wär mir so peinlich als Entwickler. Die haben ja nichtmal den richtigen Rot-ton getroffen. So wird das aber nix mit dem Fotorealismus!
Kommentar ansehen
08.08.2009 15:53 Uhr von Keltruzad1956
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch ob wir Fotorealismus wollen?

Was unterscheidet Spiel von Realität noch? Is es nicht gerade der Spaß an der Sache, dass es immer wiederkehrende Sequenzen in Spielen gibt, die sich nicht ändern?

Mir wäre das unheimlich...man stelle sich mal Silent Hill in Fotorealismus vor, in dem man selbst die Handlung freibestimmt....irgendwie gefällt mir die vorstellung von den Zombie-Kindern garnicht.... :_P
Kommentar ansehen
08.08.2009 16:05 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Muss doch auch immer besser werden, Wohin denn sonst mit der ganzen Rechen und Grafikleistung.
Es würde doch keiner mehr neue Rechner kaufen wenn nichts mehr verbessert wird.
Kommentar ansehen
08.08.2009 16:46 Uhr von Findus13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja also die graphik des tennis videos lässt ein bissi zu wünschen übrig.. Roger Federer schaut ja so aus als hätte man ihn mit einem schwamm das gesicht gewaschen ^^
Kommentar ansehen
08.08.2009 20:14 Uhr von FETTLORD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also davon das es aussieht wie die Realität sind wir jawohl noch weit entfernt, und vorallem die F1 Bilder sind jawohl mehr als deutlich nicht real. Es wird noch bisl dauern bis man bei Spielen wirklich genau hinschauen muss um zu sehen das nicht einfach nur ein Video ist.
Kommentar ansehen
09.08.2009 00:15 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist bei Computec normal, die packen die selben news 10x auf die seite, und das bei allen ihren seiten

im stand sehen die bilder noch gut aus, aber in bewegung ist das wieder was ganz anderes
Kommentar ansehen
09.08.2009 04:04 Uhr von somiko
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1. ist es hoffentlich selbstverständlich, dass Spiele bisher nicht fotorealistisch sind. und
2. sehen diese Bilder zwar teilweise gut (dennoch nicht real) aus, was diese "News" aber ad absurdum führt, sind spätestens die Bewegungen im Tennis Video.
Was nützt mir die beste Grafik im Bezug auf die Gesichter, wenn die Bewegungen aussehen, als wäre meine Oma gefilmt worden?
Ich lege ehrlich gesagt mehr Wert darauf, dass ein gutes Spielgefühl vermittelt wird, als dass jetzt das allerletzte aus der Grafik rausgeholt wird. Leider scheint der Trend im Moment jedoch eher dahin zu gehen alle mit Grafik über fehlende Spieltiefe hinweg zu täuschen... Schade...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?