08.08.09 10:00 Uhr
 2.595
 

Hübsch und blond: Das DSDS-Prinzip bei Politiker-Posten

In der Politik ist in letzter Zeit ein neuer Trend bei der Besetzung neuer Posten zu beobachten. Nach ähnlichen Kriterien wie bei "Deutschland sucht den Superstar" rücken immer häufiger besonders junge und attraktive Menschen auf Spitzenpositionen.

Paradebeispiel ist der Erfolg der FDP bei der Europawahl. Mit der hübschen Blondine Silvana Koch-Mehrin wurde in der ganzen Republik auf Plakaten geworben. Ein Erfolg, obwohl die Kandidatin als eine eher faule Abgeordnete gilt.

Jetzt macht die FDP in Brandenburg mit der 28-jährigen Blondine Linda Teuteberg Werbung, die SPD hat Manuela Schwesig in ihrem Wahlkampfteam und in der CSU ist die 31-jährige Dorothee Bär Generalsekretärin. Und der attraktive Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg schlägt alle Umfragerekorde.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Politiker, DSDS, Prinz, Posten
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2009 09:45 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherlich tut man mit dieser Aufzählung mindestens einer Kandidatin unrecht. Die Frage ist nur, welcher! Denn die Häufung der plötzlich auftauchenden jungen Blonden ist sicher kein Zufall. Übrigens: Wie kann man bei der Europawahl FDP wählen, wenn sie so eine Spitzenkandidatin hat? Dummes Wahlvolk!
Kommentar ansehen
08.08.2009 10:06 Uhr von Ned_Flanders
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Na super wir werden geblendet von Schönheit.
Irgendwann scheint den Politikern die Sonne aus dem A.... und es wird immer noch Menschen geben, die diesen Lügnern Glauben schenken.

Können diese Augen lügen???
Kommentar ansehen
08.08.2009 10:09 Uhr von Major_Sepp
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Solange: Deutschlands hässlichste Frau Bundeskanzlerin ist, mache ich mir da nicht allzu große Gedanken. ^^
Kommentar ansehen
08.08.2009 10:32 Uhr von fortimbras
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
das volk ist nunmal einfach dämlich: und unsere politiker wissen dass und nutzen das aus

für dn hirntoten 0815 bürger der wahrscheinlich mehr als 70% der wahlberechtigten ausmacht spielte es noch nie eine rolle was politiker leisten sondern nur was sie versprechen ungeachtet dem was sie die letzen jahre als regierung geleistet haben
es liegt in der natur dieser masse jeden tag dümmer zu werden und deshalb auch die wahlkriterien sinken zu lassen
früher gewann die beste wahllüge heute das schönste lächeln morgen die beste figur und übermorgen die die am häufigsten titten zeigt...

das ach so gerechte wahlsystem dass unsere demokratie sichert ist es dass uns in diktatuersähnliche zustände drängt und den politisch interessierten bürger entmachtet...
Kommentar ansehen
08.08.2009 10:58 Uhr von FlatFlow
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Linke: hat also gute Chancen mit Sahra Wagenknecht, vielleicht sollte sie etwas mehr "Haut" zeigen und mehr lächeln, dann könnte Die Linke sogar auf 20/25% kommen *g*
</ironie>
Kommentar ansehen
08.08.2009 11:44 Uhr von nomizein
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
und ihr hier bei shortnews gehört natürlich nicht zu dem volk, sondern zur schillernden allwissenden elite.. eure arroganz kotzt mich jedesmal aufs neue an...
Kommentar ansehen
08.08.2009 11:46 Uhr von Springbok
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Koch-Mehrin ist das beste Beispiel! Hübsch aber noch inkompetenter als ihr Chef
Kommentar ansehen
08.08.2009 12:07 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sex sells: auf die Kompetenz kommt es doch schon lange nicht mehr an...
Kommentar ansehen
08.08.2009 12:16 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Auch dem dümmsten sollte mittlerweil klar werden, dass die Politik überhaupt nichts mehr zu melden hat... nichts gegen neue und junge Gesichter in der Politik, aber politische Kompetenz ist schon lange nicht mehr gefragt, weil die Wirtschaft und die Banken das Sagen haben... Wir werden schon ewig lange für dumm verkauft, gemolken und unsere Politiker sind nur noch Marionetten der Wirtschaft...
Kommentar ansehen
08.08.2009 12:44 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@nomizein: Na, hat Mutti Dir heute den Lutscher verweigert oder was hast Du für ein Problem?
Kommentar ansehen
08.08.2009 13:02 Uhr von nomizein
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@BlubbBlubbBlubb: ne hat se nicht.. aber hier schreibt ihr immer so als ob ihr ausserhalb der gesellschaft steht, alles besser wisst und sowieso immer ne antwort auf alles habt.

shortnews ist nur ein drittklassiges newsportal was stärker an die bild erinnert als die bild selbst.

und ihr spielt euch hier bis ins lächerliche auf ^^

und dank deiner stumpfen anmache fühl ich mich wiedermal bestätigt.. was intelligenteres scheint dir ja nich eingefallen zu sein.
Kommentar ansehen
08.08.2009 13:16 Uhr von mudface
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unsere Politiker zeigen damit doch nur aufs neue das sich ehrliche Arbeit nicht mehr lohnt.

Warum sollen diese jungen Leute für ein paar lausige Euro arbeiten gehen, wenn man mit abgedroschenen Phrasen, Lügen und sonstiger geistiger Inkontinenz mehr abzocken kann und bis ins hohe Alter besser abgesichert als jeder Normalo?

Schön, die meisten davon plappern eh nur nach was man von ihnen hören will, aber so verkauft man sich in der heutigen Zeit halt am besten.
Kommentar ansehen
08.08.2009 13:21 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nomizein was intelligenteres scheint dir ja nich eingefallen zu sein....

Dir aber auch nicht .... so what?


...shortnews ist nur ein drittklassiges newsportal was stärker an die bild erinnert als die bild selbst.

Tschüß und gute Reise.......oder doch nur heiße Luft?
Kommentar ansehen
08.08.2009 14:23 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nomizein: Deshalb bist Du ja auch immer noch Mitglied hier.
Kommentar ansehen
08.08.2009 15:15 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: >>Übrigens: Wie kann man bei der Europawahl FDP wählen, wenn sie so eine Spitzenkandidatin hat? Dummes Wahlvolk! <<

welche rolle sollte es denn spielen, wer in dass scheinparlament gewählt wird?

das wild durcheinandergewürfelte gewählte parlament darf selber nicht einmal gesetze vorschlagen, geschweige denn nennenswerten einfluss auf die kommission ausüben.

dieses parlament existiert nur um den schein zu wahren.

näheres, wenn du es nicht glauben solltest, bei schachtschneider auf youtube oder google.
Kommentar ansehen
08.08.2009 15:42 Uhr von schorchimuck
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hübsch und Blond ? man kanns auch übertreiben: Hübsch und Blond wäre für mich etwas im Baywatchstil,aber net die Tatsache das anstatt "Fickfressen ersten Grades"(die früher in der Schule verdroschen wurden und im späteren Leben als Politikker/Abzocker und co. sich versuchen zu profilieren)halbwegs "Tageslichttaugliche Gestalten" in die Öffentlichkeit gebracht werden.

Und die guten Umfrageergebnisse vom Guttenberg kommen mit Sicherheit nicht von seiner jungen dynamischen bzw. attraktiven Art des Auftretens,sondern eher daher das er einer der wenigen Politker zu sein scheint denen man nicht nur "ins Gehirn" geschiessen hat.

Was der Guttenberg bis dato vom Stappel gelassen hatte klang bis dato überzeugender,durchdachter und logischer als die anderen sogenannten Experten(Flachpfeifen),alleine am Beispiel Opel sieht man ja wieder was das ganze Politikergequake/eingemische bisher gebracht hat.

Naja Opel braucht nur noch wenige Wochen durchhalten,dann sind die Wahlen vorbei und für Opel interessiert sich dann politisch gesehen keine Sau mehr.

mfg
Kommentar ansehen
08.08.2009 16:09 Uhr von Wachsames.Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schlechte News: dummes Wahlkampfgeschwätz - die Koch-Mehrin ist schon ewig lange dabei. Was soll denn da "in letzter Zeit" heißen ??
Nächste Frage: Dürfen gutaussehende Menschen nicht in die Politik ?? Wobei das ja auch Geschmackssache ist....ich finde den Guttenberg jetzt nicht so schön. Kann daran liegen, dass ich ein Mann bin.......
Wahrscheinlich von den Grünen angestachelte News - die Grünen sind die einzige Partei wo sich noch keine gutaussehende Frau hin verirrt hat. Die müssen ja jetzt sogar mit Nina Hagen Werbung machen *Kotz*
Kommentar ansehen
08.08.2009 17:11 Uhr von zocs
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@FlatFlow, Sarah Wagenknecht: Nun ... sie hat zwar ein sehr starres, gefühlstotes Gesicht ....
Aber nen schickes Kleid mit Beinfreiheit und mal endlich offene Haare ... das wäre schon ein Schnittchen ...
Ich warte schon Jahre drauf :)

Aber ich fürchte, das wird nix .. die ist zu dröge.
Kommentar ansehen
16.08.2009 07:11 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp, Aussehen ist eine reine Ansichtssache und dies ist gut so, denn sonst bekaemen wir Menschen nie einen Partner. Ausserdem hat sich das Aussehen der Kanzlerin bedeutend gebessert, da sie gut beraten wird. Auf jeden Fall stellt sie mehr das als der Kohl, der uns 16 Jahre verarscht hat.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?