07.08.09 23:06 Uhr
 101
 

Fußball/ 2. Liga: Aufsteiger Union Berlin besiegt Oberhausen

Am ersten Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga hat Rot-Weiß Oberhausen eine bittere Niederlage einstecken müssen. Vor 5.895 Zuschauern im heimischen Niederrhein-Stadion unterlag man Aufsteiger Union Berlin mit 0:3.

Von Beginn an gelang es den Gastgebern kaum, sich Chancen zu erarbeiten. Anders der Aufsteiger: Schon nach zehn Minuten scheiterte Younga-Mouhani an Keeper Pirson, wenig später traf Mosquera nur den Pfosten. Kurz vor der Pause erzielte dieser aber doch die Führung für Union.

Nach der Pause das gleiche Bild: Keine guten Torchancen für Oberhausen, Union hingegen traf: In der 62. Minute traf Benyamina nach Vorarbeit von Mosquera, fünf Minuten später legte Benyamina für Mosquera zum 3:0 auf.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Liga, Union, 2. Liga, Oberhausen, Union Berlin, Aufsteiger
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2009 22:57 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Union Berlin scheint sich sehr gut vom 0:5 gegen Werder Bremen in der ersten DFB-Pokalrunde erholt zu haben.
Kommentar ansehen
07.08.2009 23:11 Uhr von ingo1610
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Freut: mich für Mosquera das er endlich zu seiner Leistung findet. Ein Tor geschossen und eins vorbereitet ist ein Prima Einstand in Berlin.
Kommentar ansehen
07.08.2009 23:27 Uhr von start-world
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Deutscher Fussball wenig später traf Mosquera .....nach zehn Minuten scheiterte Younga-Mouhani .....traf Benyamina ...... *lol* ....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?