07.08.09 22:39 Uhr
 69
 

Fußball/ 2. Liga: St. Pauli besiegt Ahlen - Siegtor in der Nachspielzeit

Der FC St. Pauli hat am heimischen Millerntor zum Auftakt der Saison 2009/2010 das Team von Rot-Weiß Ahlen durch ein spätes Tor mit 2:1 besiegt.

Vor 22.294 Zuschauern übernahmen die Gastgeber das Kommando. Zunächst traf Thorandt nur die Latte. In der 31. Spielminute traf Hennings wieder den Pfosten, nur lief der Abpraller dann über Naki zu Lehmann, der aus 13 Metern traf. Kurz vor der Pause traf Döring nach einem Eckball von Moosmayer.

Dies blieb die einzige gute Chance der Gäste, in der zweiten Halbzeit übernahm St. Pauli wieder das Ruder. Allerdings wurden die Hamburger mit zunehmender Spieldauer weniger zwingend. In der Nachspielzeit traf der eingewechselte 19-jährige Pichinot, der einen Abpraller von der Latte verwertete.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Pauli, 2. Liga, St. Pauli, Ahlen, Nachspielzeit
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2009 22:32 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Millerntor hat gebebt. Ahlen hatte nur eine gute Chance, St. Pauli insgesamt nicht so viele zwingende Möglichkeiten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?