07.08.09 18:23 Uhr
 153
 

Mallorca: Korruptionsskandal erschüttert konservative Volkspartei

Spanische Polizeibeamte sicherten bei einer Großrazzia auf Mallorca, der "Operation Schwert", mehrere Kisten Material. Zudem wurden Donnerstagnacht sieben Personen verhaftet. Unter den Festgenommenen sind auch Mitglieder der konservativen Volkspartei PP.

Sie werden verdächtigt, Geld aus öffentlichen Mitteln veruntreut zu haben. Die PP ist Spaniens stärkste oppositionelle Kraft und steht bereits einige Monate unter dem Licht verschiedener Affären. Wie die Zeitung "El Mundo" berichtet, wurden in den letzten fünf Jahren 63 Politiker festgenommen.

Darunter waren 20 Sozialisten und 43 Konservative. Gegenstand der jetzigen Ermittlungen waren Bauprojekte auf Mallorca, die mit etwa dem doppelten Betrag abgerechnet wurden, als eigentlich veranschlagt war.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mallorca, Korruption, Volkspartei
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2009 19:37 Uhr von TalkWalk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schön, dass in spanien: auch mal was anderen passiert als schweinegrippe
Kommentar ansehen
08.08.2009 09:33 Uhr von Styleen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmpf: Korruption ist nun wirklich nichts ausergewöhnliches. Das ist leider überall Gang und Gebe.

Und bevor jemand mit dem Finger auf andere zeigt, solle er sich mal informieren wie es bei uns zugeht .... nämlich keinen Deut besser.

Korruption und Vitamin B. Weltweit und das schon seit Jahrhunderten ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?