07.08.09 15:09 Uhr
 3.556
 

Zigarettenverpackungen täuschen über Gefahren hinweg

Zigarettenhersteller können Raucher über Gefahren durch die Gestaltung der Verpackung täuschen. Dies ist möglich, trotz gesetzlicher Vorschriften. Kanadische Forscher stellten dies bei einer Untersuchung fest.

Bei dieser Studie wurden 600 Rauchern und Nichtrauchern ausgedachte Zigarettenpackungen vorgelegt. Durch die Gestaltung machten sie falsche Rückschlüsse auf den Anteil an Teer in den Zigaretten.

80 Prozent meinten, dass Zigaretten in einer blauen Packung weniger gefährlich seien, als die in einer grauen. Die meisten waren der Meinung, dass Teerfilter die Gefahr mildern. Die Leiter der Studie meinen, dass gesetzliche Vorschriften strenger geregelt werden müssten.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Zigarette
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2009 15:17 Uhr von sharp
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
Und geraucht wurde schon immmer und wird auch in zukunft immer

selbst wenn die auf jede einzelne kippe ne warnung schreiben lass ich mir mein zigarettchen weiterhin schmecken
Kommentar ansehen
07.08.2009 15:30 Uhr von MaHa361
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2009 15:31 Uhr von Loxy
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn die irgendwann zur Abschreckung so fiese Bilder auf die Packungen machen sollten, lege ich mir wieder so einen Oldskool-Tabakbeutel aus Leder zu... "True Style Neva Dies!"

Und JA, ich rauch zwar nicht viel, bin mir aber bewusst, dass jede Kippe eine zu viel ist.

Aber auch 100% der Nichtraucher sterben irgendwann ^^
Kommentar ansehen
07.08.2009 15:51 Uhr von flokiel1991
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll der Staat machen: Nur noch Graue Verpackungen zulassen? Das Gänge nun echt zu weit. Wovon soll der Staat leben wenn sie keine Tabaksteuer mehr bekommen?
Kommentar ansehen
07.08.2009 16:09 Uhr von ohnehund
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Wer einfach so mit dem Rauchen aufhört, ist ein Rückgradloser Loser!!
Warscheinlich geben diese Menschen bei jeder Gelegenheit auf, Loooooser !!!
lach
Kommentar ansehen
07.08.2009 16:40 Uhr von xenonatal
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2009 16:57 Uhr von supermeier
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ xenonatal: "Ich lach mich immer halb schief wenn die Todespatienten (die die rauchen) bei uns auf Station um ihr Leben jammern und bereuen."

Jo, aber ich denke die sind trotzdem nicht so angepisst wie die Nichtraucher und Gesundheitsfreaks die an der gleichen Scheiße verrecken.
Kommentar ansehen
07.08.2009 17:19 Uhr von Krebstante
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ xenonatal: Interessante Einsichten in Deine Einstellung sterbenden Menschen gegenüber, die sich in Deiner Obhut befinden, offenbarst Du hier.
Kommentar ansehen
07.08.2009 17:25 Uhr von Großunddick
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ ohnehund: Nach über 35 Jahren regelmäßig Halfzware und, im Sommer, Zware Selbstgedrehte hatte ich vor 3 Jahren ganz einfach keine Lust mehr.

Bin ich Rückgradloser oder Loser?
Denke nicht.
Bis jetzt hatte ich gar keine Lust, mit dem Rauchen wieder anzufangen.
Kommentar ansehen
07.08.2009 18:18 Uhr von fuxxa
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Raucht lieber Gras, da stehen keine Warnhinweise drauf oder kauft euch die Kippen beim Vietnamesen, da stehen auch keine drauf.
Besser Raucher sein, als nen fettes Schwein^^
Kommentar ansehen
07.08.2009 23:30 Uhr von DoJo85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dem raucher ist das doch egal ..
also ich kann für meinen teil sprechen, dass es mit egal ist wieviel teer oder sonst was da drin steckt, hauptsache es ist keine "light" ^^ aber ist ja auch unterschiedlich ..
vielen sind auch die warnhinweise egal, selbst wenn da bilder von verteerten und krebsbefallenen lungen drauf wären ..

naja, vielleicht bringst ja dem einen oder anderen doch was .. aber das schreckt doch kaum einen ab

@fuxxa: " oder kauft euch die Kippen beim Vietnamesen" ^^ na wie eklig ist das denn, also ich kenn das aus berlin, da verkaufen die jin linc das eklige zeug, da kann ich ja gleicht auf die wiese gehn und da das kraut rauchen *g* ..
Kommentar ansehen
07.08.2009 23:48 Uhr von dashandwerk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hauptsache: die Farben der Alkoholflaschen sind schön bunt.

Warum ist da eigentlich kein Warnhinweis drauf?

Nach dem Motto

Trinker bekommen schneller eine Leberzerose.

oder

Saufen in der Schwangerschaft schadet ihrem Kind.
Kommentar ansehen
08.08.2009 00:03 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist der Mythos? Zigaretten sind Gift. Jeder der des Denkens mächtig ist sollte das realisieren können. Egal wie die Verpackung aussieht!
Kommentar ansehen
08.08.2009 01:22 Uhr von damagic
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Liebe ´Regierung´....." es ist wie mit allen staatlich geförderten Drogen, nur ein GENERALVERBOT würde auf DAUER die Probs lösen...aber nö, lieber 70 +/- 200 Gesetze drumherum....TABAK UND ALK nur ab 21 gegen Vorlage des Ausweises würde weinigstens einiges bewirken *findetz*
Kommentar ansehen
08.08.2009 18:46 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: glaube, bei der Wahl welche Zigarette man raucht, kommt es weniger drauf an, welche Farbe die Schachtel hat.
Kommentar ansehen
10.08.2009 00:33 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
xxx: Durch Farben, Formen und Gerüche lassen sich halt viele Menschen unterbewusst beeinflussen. Das ist den Werbefuzzies und Marketingstrategen voll bewusst und darauf bauen die ihre gesamten Werbungs- und Verkaufsstrategien auf. Ist hinreichend bekannt und trotzdem lassen sich immer noch so viele Leute davon beeinflussen.
Kommentar ansehen
13.12.2009 00:29 Uhr von HisDudeness
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@damagic: welche probleme würdest du damit lösen wollen, tabak und alkohol nur noch gegen ausweisvorlage ab 21 zu verkaufen?

der staat würde dadurch millionen an steuergeldern verlieren!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?