07.08.09 13:22 Uhr
 367
 

Europäische Bienen können die Sprache ihrer asiatischen Artgenossen erlernen

Dass sich Honigbienen durch Tänze verständigen und dadurch zum Beispiel auf Blütenvorkommen hinweisen, ist hinlänglich bekannt. Forscher haben nun jedoch herausgefunden, dass die Bienen auch dazu in der Lage sind, fremde Tänze zu erlernen.

Die Forscher haben ein "multilinguales" Bienenvolk gezüchtet in welcher die Königin asiatisch und die Arbeiterinnen sowohl asiatischer als auch europäischer Abstammung waren. Man konnte beobachten, dass die Bienen zwar verschiedene "Dialekte" besaßen, diese jedoch auf beiden Seiten erlernten.

Durch das Beobachten mit Kameras konnte bewiesen werden, dass die verschiedenen Arten nicht nur friedlich koexistierten, sondern dass sie sich, trotz verschiedener Tänze, erfolgreich über Futterquellen austauschten.


WebReporter: Kenji|M
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sprache, Biene, Artgenosse
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2009 13:23 Uhr von Pilzsammler
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant: Bienen. Schöne Tiere und 1000x besser als Wespen!!!
Kommentar ansehen
07.08.2009 13:36 Uhr von weg_isser
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Globalisierung ist nicht mehr aufzuhalten! ;-)
Kommentar ansehen
07.08.2009 14:08 Uhr von absolut_namenlos
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
klappt aber nicht bei allen Bienen: Eine Türkische Biene würde am Eingang des Baues stehen und tanzen: "Ey, du kommst hier net rein!"
Kommentar ansehen
07.08.2009 15:29 Uhr von ohne_alles
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"ich mach dich stachel!"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?