07.08.09 12:26 Uhr
 203
 

Wii-Sports-Resort: USA ebenfalls verrückt danach

Nintendo hat die ersten Zahlen zu den Verkäufen von Wii-Sports-Resort in den USA bekannt gegeben. Demnach konnte man von dem Spiel vom 26. Juli bis zum 03. August über 500.000 Einheiten verkaufen. Somit schafft es Nintendo, mit dem Spiel auch in den USA einen erfolgreichen Start zu landen.

Bei Wii-Sports-Resort handelt es sich um die Fortsetzung des weltweit beliebten Spiels Wii-Sports. Die Fortsetzung beinhaltet zwölf Sportarten, die dank dem Wii-Motion-Plus-Zubehör und der dadurch bestehenden 1:1-Steuerung, dem Spieler ein bislang unbekanntes Spielgefühl verleiht.

Zu den Sportarten gehören Basketball, Luftsportarten, Jetski, Schwertkampf, Tischtennis, Kanufahren. Das Wii-Motion-Plus-Zubehör liegt kostenlos im Bundle dabei.


WebReporter: tilmen-kroaxis
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Sport, Wii
Quelle: www.vg247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2009 12:19 Uhr von tilmen-kroaxis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich wundere mich gar nicht über die Verkaufszahlen. Wii-Sports war ja schon super aber Wii-Sports-Resort ist was ganz anderes. Die Steuerung ist sowas von perfekt. Die Sportarten machen sogar im Singleplayer Modus Spaß. Doch im Multiplayer ist es unschlagbar gut. Allein die Flugzeug Schlachten. Sooo Geil.
Kommentar ansehen
07.08.2009 12:36 Uhr von computerdoktor
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Qualifizierte Tester unter anderem die c´t, IMHO das beste Computer-Magazin Deutschlands, teilen die Begeisterung für Wii-Sports-Resort nicht. Ich bin von einigen Teilen des Programms auch nicht überzeugt, es ist hier sichtlich nach dem Muster "Masse statt Klasse" vorgegangen worden. Beim Tischtennis gibt es z.B. keine Effet, und die Spiele gehen nur bis 6 Punkte. Beim Golf ist das Putten nach wie vor ein Glücksspiel, das hätte man sich bei Tiger Woods anschauen sollen, bevor man es gleich schlecht macht wie bei Wii Sports. Bei den Sportarten Jet-Ski Wakeboard-, Kanu- und Radfahren bringt die - ach so innovative - Steuerung nichts, außer Krämpfen im Arm. Und die "Luftsportart" ist nichts anderes als ein Rundflug über die Insel...

Alles in allem eine Minispielsammlung, die einiges unausgegorenes enthält. War bei Wii Sports nicht anders, aber für Casualgamer ist Qualität scheinbar kein Kriterium...
Kommentar ansehen
07.08.2009 13:48 Uhr von Marc_Anton
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geb dem Autor Recht, jeder der bisher Wii gespielt hat un dann das erste mal den Schwertkampf in Wii Sports Resort mit der WiiMotionPlus spielt wird überrascht sein. Für mich war es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Andere empfinden es vielleicht nicht so. Auch das Bogenschießen kommt sehr realistisch rüber. Freue mich jedoch schon auf Schwertkämpfe im neuen Zelda-Teil, der ebenfalls WiiMotionPlus unterstützen soll.
Kommentar ansehen
07.08.2009 16:40 Uhr von Liquid_Steve
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hauptsache man muss nich ausm haus: is doch klar das die amis aufs wii sports und alles was damit zu zun hat stehn.... so muss man nich ma mehr ausm haus um "sport" zu machen.....

is doch geil! bisschen vorm tv rum hopsen und dann einfach ma mcdonalds nach hause bestellt (JA DAS GIBTS DA!!!!) ...besser gehts nich...

aber es hat ja was gutes... die richtig dicken die sich nich ma mehr ins fitness-studio trauen, fangen so zumindest an sich ein bisschen zu bewegen.... und der erste schritt is bekanntlich immer der schwerste!!! also vielleicht motiviert es ja zumindest ein paar ihren arsch zu bewegen

oh und spass machts natuerlich auch, hab selbst keine wii aber paar freunde schon und genau wie bei rockband oder guitar-hero machts echt spass bei einem "computer"-spiel auch ma ein bisschen koerper-einsatz mit ein zu bringen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?