07.08.09 11:51 Uhr
 126
 

"Bundesligastraße" in Lohne wird eingeweiht und Bremer Spieler geehrt

Die Bundesligastraße ist eine Idee des "Werder-Fanclubs Lohne", welcher den Fair-Play-Gedanken auf die Straße bringt. An dieser Straße hängen die Fahnen aller 18 Bundesligisten. Zur Einweihung kamen rund 500 Gäste.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde Klaus Dieter Fischer, der Präsident des SV Werder Bremen, ausgezeichnet. Der Lohner Bürgermeister Hans-Georg Niesel würdigte Fischer wegen seiner Verdienste im Jugendfußball und der guten Zusammenarbeit zwischen der Stadt und Werder Bremen.

Auch Frank Baumann, der langjährige Spieler und Kapitän der Bremer, wurde ausgezeichnet. Vom Lohner Fanclub wurde er geehrt, da er nach dem Gewinn des DFB-Pokals letzte Saison seine Karriere beendet hat. Er erhielt einen Pokal und einen Scheck im Wert von 500 Euro, den er der Lohner Kinderkrebshilfe übergab.


WebReporter: Bibax3
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bundesliga, Spieler, Ehrung
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?