07.08.09 08:27 Uhr
 524
 

Schweinegrippe: Regierung fordert Gratis-Impfung für alle

Die Schweinegrippe-Pandemie hat momentan in Deutschland noch nicht allzu große Ausmaße angenommen. Doch im Herbst könnte es anders aussehen, vielleicht sogar Tote geben.

Die Krankenkassen weigern sich allerdings eine Gratis-Massenimpfung vorzunehmen, obwohl laut Staatssekretär Klaus Theo Schröder den Krankenkassen genügend Gelder aus Überschüssen zur Verfügung stehen.

Die GKV erpresst den Staat, dass dieser die Gelder zur Verfügung stellen soll, ansonsten sollen zum 1. Oktober die Beiträge erhöht werden. "Unangemessen", "unseriös" und "unverantwortlich" betitelt die Regierung das Verhalten der Krankenkassen.


WebReporter: promises
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Schweinegrippe, Schwein, Impfung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2009 06:14 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde auch, dass die Krankenkassen das bezahlen sollen. Der einzelne Bürger zahlt schon so genug ein und muss für jede Kleinigkeit, wie Praxisgebühren und Medikamente draufzahlen. Ich glaube nicht, dass die Krankenkassen kein Geld über haben.
Kommentar ansehen
07.08.2009 08:42 Uhr von Ned_Flanders
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Woher wollen die Krankenkassen jetzt schon wissen, wieviele Menschen sich überhaupt impfen lassen werden?
Chronisch Kranke und Kinder sollten dies sowieso kostenlos erhalten und den großen Rest der Bevölkerung sollte man erst abwarten und dann das Maul aufreißen.

Die Politiker sind bloß jetzt schon gegen eine Erhöhung und stehen hinter uns, um später sagen zu können: "Wir haben es versucht, aber die Krankenkassen haben nicht mitgespielt."

Immer das gleiche Tohuwabohu vor einer anstehenden Wahl.
Wir sollten besser unseren gesunden Menschenverstand wählen und nicht zur Impfung gehen, aber dafür zur Wahl !!!
Kommentar ansehen
07.08.2009 09:10 Uhr von fortimbras
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich an der regierung wäre wäre ich natürlich diktator und würde als schlechter verlierer die krankenkassen auflösen für diesen widerstand...


aber versteh schon dass die kassen den quatsch nicht zahlen wollen

die kennen sich in der materie zu gut aus um den quatsch der pharmakonzerne und who zu glauben
solange die selbst noch nicht betroffen waren wars ihnen scheinbar egal aber wenns an ihr geld geht werden sie bissig

find den ersten absatz der news sehr treffend

"Doch im Herbst könnte es anders aussehen, vielleicht sogar Tote geben"
kann man noch viel treffender schreiben wie lächerlich diese "pandemie" ist?
Kommentar ansehen
07.08.2009 09:41 Uhr von Zilk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh je: es ist GAR KEINE echte Pandemie, dafür fehlts bei weitem an Todesopfern. Und die Impfung ist nicht gut verträglich, hat Nebenwirkungen, dass man sogar auf LSD verzichten kann. Und das noch kostenlos, das ist ja das reinste Paradies hier.

Ich will den Scheiss nicht. Kostenlose Impfung für gefährdete Personen (alte Menschen etc.) : Ok, aber für alle ? NÖ !
Kommentar ansehen
07.08.2009 09:45 Uhr von killa_mav
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Zilk: Ob die Schweinegrippe gefährlich ist oder nicht und ob die impfung sinnvoll ist sei mal dahin gestellt.

Aber: Eine Pandemie muss keine Toten mitsich ziehen. Unter einer Pademie versteht man länderübergreifende Ausbreitung einer Krankheit.
Da sich die Schweinegrippe weltweit ausbreitet...ist sie eine Pandemie.
Kommentar ansehen
07.08.2009 09:52 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Regierung fordert Gratis-Impfung: Und die Krankenkassen wollen eine Beitragserhöhung.
Jetzt frage ich mich doch, warum eine Beitragserhöhung für eine (1) Impfung ?
Werden nach der Impfung die Beiträge wieder gesenkt ?
Nein.
Also mal wieder eine Abzocke.
Kommentar ansehen
07.08.2009 10:52 Uhr von VitaminX
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da hat neddie: absoluti-la rechtelchen.

ich lass mir diesen scheißdreck nicht injizieren.auch nicht für nüsse.
Kommentar ansehen
07.08.2009 15:06 Uhr von elfe0152
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin kein Versuchskaninchen: und zahle dann auch noch dafür sollen die sich doch erst mal gegenseitig Impfen und sehen was dabei raus kommt also ich glaube das ist alles nur verarsche die spinn doch die Römer

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?