07.08.09 08:04 Uhr
 346
 

US-Sport/NBA: Basketball-Profi muss wegen Doping zehn Spiele aussetzen

In der amerikanischen Basketballliga wurde ein Profi für zehn Matches ausgeschlossen, weil er ein verbotenes Steroid eingenommen hat.

Bei Rashard Lewis von Orlando Magic wurde ein Testosteron-Wert entdeckt, der höher war als normal. Er soll ein Nahrungsergänzungsmittel genommen haben, das ein nicht erlaubtes Steroid enthielt.

Lewis darf die ersten zehn Spiele der Saison nicht mitwirken.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Sport, Spiel, NBA, Doping, Basketball, Profi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?