06.08.09 16:24 Uhr
 277
 

Absatz von Hummer-Fahrzeugen in Bagdad aus psychologischen Gründen verdoppelt?

Lange wurde das Straßenbild im Irak von den Humvees geprägt. Das US-Militär war allerorts mit den wuchtigen Autos präsent.

Nun, nachdem sich die amerikanischen Streitkräfte aus der irakischen Hauptstadt zurückgezogen haben, haben die Iraker die zivile Variante, den Hummer für sich entdeckt.

Doch scheinen es vor allem psychologische Gründe zu sein, die die Iraker zum Hummer tendieren lässt: In einer Art Panzerfahrzeug fühlt man sich einfach sicherer.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grund, Fahrzeug, Absatz, Bagdad, Psychologie, Hummer, Hummer H1
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2009 16:52 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur das es sich meist um ein chinesischen Nachbau für einen
Bruchteil des Original-Preises handelt.
Kommentar ansehen
06.08.2009 17:28 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hofaa: Sicherer als in einem 30 Jahre alten *insertrandomcar*
Kommentar ansehen
06.08.2009 17:47 Uhr von fortimbras
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
im irak kann man sion ding zumindest fahren: sovuiel wie das ding schluckt kann man den wohl am besten direkt an den ölfeldern auftanken

finds aber erstaunlich dass die amerikanische autos kaufen (also amerika unterstützen) nachdem die ihnen die stadt zerbombt haben
Kommentar ansehen
06.08.2009 20:52 Uhr von Cosmopolitana
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind ja nicht die Amis an sich, die sie hassen, was sie hassen, ist die Regierung.
Ich kenne viele Araber, die den Amis nichts Böses wollen, sie verfluchen aber die Regierung, und die, die mit ihnen zusammenarbeiten.
Sie schätzen amerikanische Wertarbeit oder so.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?