06.08.09 13:05 Uhr
 140
 

Eisbär Knut bekommt weibliche Gesellschaft

Einem Bericht des "Tagesspiegels" zufolge, soll der Berliner Eisbär Knut eine Gefährtin bekommen. Vom Berliner Zoo gab es dazu keine Aussage.

Jedoch teilte der Münchener Tierpark mit, dass die fast gleichaltrige Eisbärdame, Gianna, nach Berlin ziehen werde. Man hat dies mit dem Zoovorstand abgesprochen.

Weil das Eisbärengehege in München umgebaut werden muss und Gianna sich mit dem neunjährigen Eisbären Yoghi nicht vertragen hat, musste man für sie einen neuen Partner finden.


WebReporter: baerliner
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesellschaft, Eisbär, Knut
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2009 16:40 Uhr von _Calimero_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird: ja auch zeit das er Weibliche gesellschaft bekommt
vieleicht gibt es dann ja ein Knut 2
Kommentar ansehen
06.08.2009 16:44 Uhr von Mordo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder Knewtu. *rofl*

(auch wenn ich kein Pokemon-Fan bin, aber der Kalauer musste irgendwie sein ^^)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?