06.08.09 11:20 Uhr
 226
 

München: Ausgewählter, kleiner Kreis konnte Startenor Jonas Kaufmann live hören

Einen exklusiven Kreis von gerade 200 Besuchern hat der Spitzen-Tenor Jonas Kaufmann am Rande der Münchener Opernfestspiele in die Münchner Residenz eingeladen. Er brachte im Max-Joseph-Saal Stücke des Liedzyklus von Franz Schubert "Die schöne Müllerin" zu Gehör.

Der Tenor hatte seinen vorrangig gewählten Begleiter am Klavier, Helmuth Deutsch, an diesem Liederabend dabei. Mit ihm wird er am 30. August in Salzburg gastieren. Neben dem enthusiastischen Zuhörern, war auch das Aufnahmeteam einer bekannten Musikfirma anwesend.

Die so entstandene musikalische Kostbarkeit wird als Livemitschnitt vermutlich im Oktober 2009 auf einer CD erhältlich sein. Neuland beschreitet Kaufmann, wenn er zwischenzeitlich mit BMW zusammenarbeitet und die Vorstellung einer neuen Bauserie musikalisch begleitet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Start, Kreis
Quelle: www.klassikakzente.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2009 11:17 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Sänger der u.a. zwischen New York und München, Mailand und Paris pendelt, um seine vielen Termine wahrzunehmen. Da bin ich mal auf die BMW-Werbung gespannt...
Kommentar ansehen
06.08.2009 12:12 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja...und???! Du willst vermutlich andeuten, dass Du zu diesem "ausgewählten, kleinen Kreis" gehörst? Schön für Dich... hier hast Du nen Drops... *kopfschüttel
Kommentar ansehen
06.08.2009 13:01 Uhr von funnymoon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber jsbach: Laß Dich von den gewohnt niveaulosen Kommentaren der bildungsfernen Teilnehmer nicht entmutigen. Die können sich ja meinetwegen weiter an den ewig wiederkehrenden Nippelblitzern bei Pottschalk & Konsorten delektieren.
Ich jedenfalls lese Deine News aus dem Bereich der Klassik immer gerne.
Ich habe übrigens vor 4 Wochen Jonas Kaufmann in München als Lohengrin live erleben dürfen. Einfach gigantisch. Der Mann ist jeden Cent wert. Wobei Anja Harteros als Elsa ihm mindestens ebenbürtig war, von Kent Nagano am Pult genz zu schweigen.

Von mir volle Punktzahl für die News.
Kommentar ansehen
06.08.2009 13:46 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Danke User @funnymoon: Diese "intelligenten" Comments dieser Entertainment- Fraktion kenne ich schon. Vielleicht meinen sie, Kultur ist ein neue Eiscrem.... :)
Glückwunsch das du den mal live erleben konntest, war ja sogar mit Nagano als Leiter besetzt. Staun, Starbesetzung halt München... :)

und nochmals Danke für Comment.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?