06.08.09 09:17 Uhr
 500
 

Maskierter und bewaffneter Räuber überfällt Filiale von McDonald's

In Herten hat am heutigen frühen Donnerstagmorgen ein etwa 1,85 Meter großer, bislang nicht bekannter, maskierter Mann mit einer Schusswaffe eine Filiale der McDonald's-Restaurantkette überfallen.

Nachdem der Täter das Bargeld gefordert hatte und es ihm übergeben wurde, steckte er die Beute in eine weiße Plastiktasche. Danach ergriff der Räuber die Flucht. Laut den polizeilichen Ermittlungsarbeiten handelte es sich um einen Einzeltäter.

Die buschigen Augenbrauen des Täter waren eins seiner auffälligsten Merkmale. Zudem trug er eine graufarbene Jacke und eine dunkelfarbene Jeanshose. Seine neuwertige Maske (Sturmhaube) war dunkelfarben. Der Mann hatte eine faustgroße Schusswaffe dabei.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Räuber, Filiale
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2009 09:22 Uhr von Cheating_Death
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
einen McDonalds? hätte man sich da kein besseres ziel suchen können , oder war der MCdonalds in der ecke so der treff für leute das die kassen immer voll sind. Ich bin ja mal gespannt ob die den täter anhand seiner "buschigen augenbrauen" zur strecke bringen^^
@autor: du musst dich ja wohl damit auskennen das du sagen kannst das die methoden immer die gleichen sind
Kommentar ansehen
06.08.2009 10:37 Uhr von Skepsis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja ein Überfall. Wie er wohl Tagtäglich vorkommt.

Was mich ein bisschen irritiert ist Ihr Kommentar, Herr Zorn Gottes.
Bei einem Raubüberfall (wobei ein Überfall an sich mit einer Waffe imho "schwere Räuberische Erpressung" ist) dürfte bis auf Nouancen IMMER in der selben Richtung ablaufen. Subjekt A fordert vom zukünftigen Geschädigten B materielle Werte.
Denken Sie nicht auch? In so fern relativiert sich Ihr letzter Satz bis etwa unter einen durchschnittlichen Teppichfussel...
Kommentar ansehen
06.08.2009 10:52 Uhr von Heuwerfer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Buschige Augenbrauen Läuft es mit der Karriere von Max Mutzke etwa doch nicht mehr so gut wie erwartet? ;-)
Kommentar ansehen
06.08.2009 11:34 Uhr von UIIi1958
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Und schon wurde der Überfall aufgeklärt. xD
Kommentar ansehen
06.08.2009 12:11 Uhr von Air0r
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also wäre ich der Räuber gewesen: hätt ich mir gleich noch alle Burger geben lassen die grade auf der Rutsche liegen (da wo die fertigen Burger reingestellt werden, und die Verkäufer können sie rausnehmen). Wenn schon denn schon!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?