05.08.09 19:18 Uhr
 1.085
 

Berlin: Per Haftbefehl Gesuchter zeigte "Hitlergruß" und legte "Papier-Hakenkreuz" aus

In Berlin-Hellersdorf haben in der letzten Dienstagnacht Polizisten eine 26 Jahre alte männliche Person dingfest gemacht, weil er den "Deutschen Gruß" ausgeführt hatte.

Die Polizei wurde von Augenzeugen gerufen, nachdem der Täter auf dem "Alice-Salomon-Platz" ein aus Papier bestehendes Hakenkreuz ausgelegt hatte. Zudem zeigte er den "Hitlergruß".

Nach der Personalien-Überprüfung mussten die Polizisten zusätzlich feststellen, dass gegen den 26-Jährigen aufgrund eines Betrugs- sowie Sachbeschädigungsdelikts zwei Haftbefehle vorlagen. Der Gesuchte wurde etwas später den Justizbehörden übergeben.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Adolf Hitler, Haftbefehl, Papier, Hakenkreuz, Hitlergruß
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2009 19:44 Uhr von Antipas
 
+19 | -14
 
ANZEIGEN
wow: ja genau 20 jahre in den knast mit diesem drecksack, sein Vergehen hat ja millionen von menschen leben gekostet.
/ironie off

ich selbst finds ja auch nicht so die feine art so hakenkreuz und andere verfassungsfeindliche Symbole öffentlich auszuführen, doch ich kann den hype darum echt nicht verstehen wenn man mal irgendwie den hitler gruss macht, obs jetz aus spass ist oder ob mans ernst meint, es schadet niemandem!
Kommentar ansehen
05.08.2009 20:12 Uhr von BurnedSkin
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
@ Antipas: "ich kann den hype darum echt nicht verstehen wenn man mal irgendwie den hitler gruss macht ..."

Schlimm genug. Ab in die Bücherei und ein Geschichtsbuch lesen, hopp!
Kommentar ansehen
05.08.2009 20:16 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Böse Vergangenheit = Böse Gegenwart: Die böse Vergangenheit ist eben eine böse Gegenwart.
Kommentar ansehen
05.08.2009 20:24 Uhr von Ned_Flanders
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ich denke diese Typen kommen von einem anderen Planeten und brauchen bis zur Erde cirka 60 bis 70 Jahre unserer Zeitrechnung.
Denn sie haben immer noch die alten Bilder im Kopf und sind fest in dem Glauben, dass dieser Gruß aktuell sei.

Anders kann ich mir diesen Schwachsinn nicht erklären.
Kommentar ansehen
05.08.2009 20:31 Uhr von joeyb
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Schlimm, Schlimm: ja, ja, is schon schlimm sowas und das linke pack brennt jeden tag unzählige autos an!
Kommentar ansehen
05.08.2009 20:34 Uhr von BurnedSkin
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ joeyb: Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Soll man nun auch keine Kinderschänder mehr verfolgen, weil Mörder viel schlimmer sind?
Kommentar ansehen
05.08.2009 20:59 Uhr von Nightfire79
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@joeyb: Während dein Kameraden mordent durch die Straßen ziehen. Alleine 3 Todesopfer rechtsextremer Gewalt im letzten Jahr!!!
Kommentar ansehen
05.08.2009 21:59 Uhr von evil_weed
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
super: solange sich jeder honk drüber aufregt, werden auch weiterhin leute ihre spass daran haben den hitlergruss zu zeigen. so ein schwachsinniges verbot. das provoziert doch eher, als dass es irgendwas verhindert.
Kommentar ansehen
05.08.2009 22:03 Uhr von ika
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde es ja sinnlos das nur in unserm Land das Hakenkreuz verboten ist. Das man sich nichtmal Modelbausätze original besorgen kann (jedenfalls in deutschen Läden).

Aaaaber, ich komme aus Hellersdorf und solche Spacken nerven hier einfach nur. Das sind meist besoffene Idioten die dann aufm Bahnhof rumgröhlen und irgendwelche Leute belästigen. Ich vermute, die würden sogar von Rechten auf die Fresse bekommen, so peinlich wie die sind.
Kommentar ansehen
05.08.2009 22:40 Uhr von stohrm2007
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
ist doch: leider in Hellersdorf an der Tagesordnung das gewisse individuen den Deutschen Gruss gebrauchen oder sonstige möchte gern Parolen ablassen .
Aber die verteufelung über dieses angebliche "Deutsche" zeichen aus einer unrümlichen Zeit verstehe ich nicht so ganz .
Da es diese art der "Huldigung " schon viel früher verbreitet war .Danach müsste z.b. die ganze Römische Antike auch verboten und verteufelt werden .
Kommentar ansehen
06.08.2009 09:04 Uhr von Totes_Fleisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Hitlergruß: ist ja nichts weiter als der Imperatorengruß. Die Nazis haben ihn nur; wie so viele andere Dinge; für ihre Zwecke missbraucht und seit dem ist es schändlich.

Die Bewertungen der Kommentare hier lassen mich manchmal nachdenklich werden.
Kommentar ansehen
06.08.2009 17:41 Uhr von Antipas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ burned skin: eine Geste tötet keine menschen. ist mehr eine moralische und ethische frage
Kommentar ansehen
31.12.2009 01:56 Uhr von JamesDean6969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endstation: Oh man wir kommen so langsam aber sicher,die Mayas haben nicht umsonst prophezeit,das Ende naht!!das sind die Anzeichen,ich frag mich wozu hat der liebe Gott gehirn gegeben,zum denken oder S.......!Lg

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?