23.07.09 10:01 Uhr
 10.553
 

Emnid-Umfrage: Sechs Prozent für die Piratenpartei

Bisher gab es schon diverse Online-Umfragen zum Thema. Bei den Meisten schnitt die Piratenpartei überdurchschnittlich gut ab. Nun hat das renommierte Meinungsforschungsinstitut Emnid eine Telefonumfrage durchgeführt. Das Ergebnis erscheint in der am 23. Juli erschienenen Ausgabe des Magazins "Cicero".

In dieser repräsentativen Umfrage wurden insgesamt 1.003 Personen befragt, sechs Prozent können sich durchaus vorstellen, die Piratenpartei zu wählen, welche unter anderem für eine Veränderung des Urheberrechts und gegen die Vorratsdatenspeicherung kämpft.

35 Prozent gaben an, die Piraten nicht zu wählen, 58 Prozent hatten noch nichts von der Piratenpartei gehört. Besonders im Internet ist die Piratenpartei schon um einiges bekannter. Im StudiVZ Netzwerk hat sie unter anderem mehr Anhänger als die CDU, SPD und weitere große Parteien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Datastorm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Umfrage, Pirat, Piratenpartei, Emnid
Quelle: www.politik-digital.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2009 09:59 Uhr von Datastorm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Darauf hab ich schon länger gewartet, eine Umfrage von einem großen Meinungsforschungsinstitut wie EMNID. Emnid sollte eigentlich jedem ein Begriff sein. Wohlgemerkt: Die Umfrage erschien nicht online, sondern wurde per Telefon durchgeführt, wie andere "repräsentative" des öfteren. Wohlgemerkt: Junge Leute machen weniger bei solchen Umfragen mit als ältere.
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:11 Uhr von Pilzsammler
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
Ich habe: da immer mitgemacht da man bei manchen bis zu 20 Euro bekommt :P

@ Piraten
gogo!
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:14 Uhr von Slaydom
 
+49 | -5
 
ANZEIGEN
wenn sie: es im September schaffen 6% zu bekommen, ist es schon ein Sieg für die piraten. Hoffen wir es mal
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:16 Uhr von andreaskrieck
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
Naja renomiert oder nicht. 1000 Teilnehmer ist meines Erachtens nicht repräsentativ.... Rein rechnerisch sind das 0,001 Prozent der deutschen Einwohner.
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:18 Uhr von Datastorm
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
@andreaskrieck: Das ist der Standardwert für die ganzen "laut aktuellen Umfrageergebnissen liegt die CDU/SPD/FDP bei.... %" Umfragen.
Die bekannte "Sonntagsfrage" wird von den ganzen Instituten auch nur selten mit mehr Personen durchgeführt. 1000 ist da normal.
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:19 Uhr von Maemo
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
ich denke: die Piraten werden die 5% Hürde knacken, allein schon weil jetzt die 18Jährigen was von Politik haben, wenn sie für ihre freie Internetnutzung sind.
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:30 Uhr von golddagobert
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
und Capt. Jack Sparrow wird Kanzler, sorry spass beiseite.

Muss dem Autor recht geben, endlich mal ne Umfrage auf die man was geben kann, ich persönlich hoffe das die Black Pearl ähhhhh die Piraten in den Bundestag einziehen, vieleicht passiert dann mal was.
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:30 Uhr von ohnehund
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
In den ländlichen Regionen sind die Piraten wenig bis gar nicht bekannt!!
und die wählen auch!!
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:32 Uhr von Peti`zZz
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Ob die Umfrage nun repräsentativ ist oder nicht, sei mal dahin gestellt. Jedoch ist es endlich mal eine Umfrage außerhalb des Internets, die mich hoffen lässt :)

Das allerdings 58 Prozent der Befragten noch gar nichts von der PP gehört haben, finde ich sehr erstaunlich... Wahrscheinlich ein Zeichen für die Politikverdrossenheit der Deutschen..
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:33 Uhr von golddagobert
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ ohnehund: woher hast Du Deine Weissheit ? Meinste es gibt in Dörfern oder kleinen Orten keine Zeitungen, I-Net, TV ?
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:42 Uhr von Quicks
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
58% haben noch nie von der Piratenpartei gehört? ist doch super!
Da liegt Potential!!

Hier kann man nur Wähler gewinnen
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:44 Uhr von Thingol
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"vorstellen": "Sechs Prozent können sich durchaus vorstellen, die Piratenpartei zu wählen", ob sies dann letztendlich tuen ist eine andere Sache. Vor der letzten Bundestagswahl konnten sich auch -sorry, weiß nicht mehr die genauen Zahlen- ca 30% "vorstellen" sie zu wählen, am Schluß warens dann aber auch nur weniger als ein Drittel von.

Ich halte den Einzug ins Parlament noch für unrealistisch, rechne mit 2-3%. Aber über 5 oder 6% würd ich mich natürlich tierisch freuen. ;-)
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:46 Uhr von Thingol
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
edit: Im zweiten Satz gehts um dieLinke:

Vor der letzten Bundestagswahl konnten sich auch -sorry, weiß nicht mehr die genauen Zahlen- ca 30% "vorstellen" DieLinke zu wählen, am Schluß warens dann aber auch nur weniger als ein Drittel von.


Hab da wohl was vergessen. *Editfunktionwünsch*
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:51 Uhr von Copykill*
 
+7 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:57 Uhr von La Forge
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Piraten-Partei: Komme auch aus einer eher ländlichen Region, trotzdem wähle ich die Piraten!

Was wählst DU?
Kommentar ansehen
23.07.2009 10:58 Uhr von FlatFlow
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Ich denke nicht, dass die PP über 5% kommen, wieso, weil die "Generation" die sie wählt oft nur heiße Luft produziert. Viele dieser "Jüngeren" Wähler werden wieder der Wahl fernbleiben wie das schon so oft war.
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:02 Uhr von Datastorm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Copykill: Ne Partei existiert nicht erst ab dem Zeitpunkt wo du von ihr hörst, ernsthaft.
Seit 2006 gibt es sie und da wars noch nicht "die Meinung vom Pöbel".
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:03 Uhr von Doktor_Kommentar
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Problem: Frauen: Ich weiß mittlerweile von vielen Leuten aus meinem Bekanntenkreis, dass sie die bei der nächsten Wahl die Piraten wählen wollen...ALLERDINGS sind das alles nur Männer.
(Ja, ich habe auch Frauen in meinem Bekanntenkreis ;-) )

Will sagen: Die PP mobilisiert noch viel zu wenig Frauen und verschenkt damit im Prinzip fast 50% potentieller Wähler(innen)

Ich bin überzeugt, dass die PP die 5%-Hürde schaffen wird, wenn sie mehr Frauen mobilisieren würden.
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:04 Uhr von Tropan01
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Die Studenten-Community StudiVZ: die Studenten-Community StudiVZ belegt mit 6,8 Millionen Unique Visitors Platz 17.

Unter den top 25 in DE

http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:05 Uhr von CrazyTitan
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich muss mich FlatFlow anschließen. ich gehe davon aus, dass die piraten (lieder) nicht über 2% kommen werden.
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:10 Uhr von Baerliner
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt ja gut, aber ist,das müßt ihr zugeben,genauso representativ wie die ganzen anderen Umfragen!Wär natürlich trotzdem klasse,wenn die Piraten dieses Ergebnis erreichen würden und in den Bundestag einziehen.
Wo bleiben eigentlich Ulli und der Herr Fredll?
Keine Lust mehr auf Piratennews oder sind die Sprüche ausgegangen?
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:19 Uhr von Datastorm
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Baerliner: Wäre ich Fredll würde ich auch 5x überlegen, ob ich eine 5 zeilige News verfasse, die dann aufgrund von Minus-Klickern eh nur 20sek sichtbar bleibt ;)
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:27 Uhr von Rainer080762
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: Wenn sie sich zur Wahl stellen dan werde ich sie wehlen und ich eine von den anderen
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:29 Uhr von Datastorm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@MichMa: Finde ich nur teilweise richtig, da die Piratenpartei in solchen umfragen sicher nicht explizit mit Namen genannt wird, sondern (so denke ich jedenfalls), nur unter "sonstige" fällt.
Würde man sie, wie die anderen Parteien, direkt als Auswahlmöglichkeit anbieten, wären die Umfrageergebnisse auch hier sicher anders.

Genau darum gings auch bei der Umfrage hier, die Befragten direkt mit dem Namen konfrontieren.
Kommentar ansehen
23.07.2009 11:43 Uhr von FredII
 
+2 | -30
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?