15.07.09 17:06 Uhr
 8.497
 

Iran: Mord in Dresden geschah "im Auftrag der Bundesregierung"

Die iranische Vizepräsidentin Sahra Sadschadi hat im einen Interview mit einer Nachrichtenagentur behauptet, der Mord an der 31-jährigen Marwa E. wäre im Auftrag der Bundesregierung begangen worden.

Sie schließt dies daraus, dass es sonst nicht möglich gewesen sein könne, mit einer Waffe in den Gerichtssaal zu gelangen. Der deutsche Regierungssprecher Thomas Steg wies diese Vorwürfe als "absurd" zurück.

In den letzten Tagen wurde der deutschen Regierung aus dem Iran immer wieder zumindest eine Mitschuld an der Tat vorgeworfen geworden. Die Vereinten Nationen wurden dazu aufgerufen, Sanktionen gegen Deutschland zu verhängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheRealGodfather
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mord, Iran, Dresden, Bundesregierung, Auftrag
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Umvolkungs"-Tweet: SPD-Vize fordert Rauswurf von CDU-Abgeordneten Kudla
BMW-Lobby diktierte 2015 EU-Abgasnormen für Diesel, Seehofer und Merkel halfen
Australien verbietet per Gesetz nackte Hintern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2009 17:11 Uhr von quade34
 
+78 | -14
 
ANZEIGEN
Dresden: Der Mord kann nur vom Staat veranlasst sein, weil es im Iran so üblich ist. In welchem Jahrhundert leben wir eigentlich?
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:12 Uhr von Katzee
 
+30 | -16
 
ANZEIGEN
Drehen: Achmaderschon wieder und seine Stiefelputzer jetzt völlig durch?
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:14 Uhr von kingoftf
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
Was hat: die geraucht oder eingeschmissen und wo bekommt man das?
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:16 Uhr von Vandemar
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Ja, genau mal sehen, wie lange es dauert, bis Elsässer und ähnliche Vögel auf diesen Zug aufspringen...

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:16 Uhr von Lyko
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
Oh man ihr im Iran habt ja echt einen an der Waffel....

Wie gut das ihr das von der Kindergärtnerin und ihrem Kopftuch noch nicht wisst...
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:22 Uhr von quade34
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
kingoftf: natürlich im Iran, dumme Frage, wo denn sonst?
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:35 Uhr von lacika
 
+21 | -20
 
ANZEIGEN
o mein gott: und solche leute die unter verschwörungswahn leiden werden eine atombombe besitzen.
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:36 Uhr von Bleifuss88
 
+20 | -13
 
ANZEIGEN
Also ich weiß nicht: was das soll. Warum mischt sich der Iran da so in de Angelegenheit ein? Das kann doch nur daran liegen, dass eine Angehörige des muslimischen Glaubens erschosse wurde. Wäre es eine Chinesin gewesen würde sich die iranische Führung da wohl kaum drauf einlassen. Die sollten mal halblang machen. Schließlich ghaben sie in ihrem Land genug Probleme.

Fast schon so dreist wie die Völkermord-Aussage von Erdogan. Und imemr wieder dieses Bindeglied Islam...
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:52 Uhr von kara1973
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Das kommt mir vor wie im Kindergarten: Iran hat zur zeit solche Probleme das die gar nicht wissen wohin. Also was macht man, einfach auf was anderes ablenken und mit dem Finger nach Deutschland zeigen!!
Das ist echt ein WITZ!!!
Bei den protestaktionen im Iran, sind letzte Zeit so viele Menschen ums Leben gekommen, das ist Mord!! Das wäre ein Grund um weiteren Sanktionen gegen Iran zu veranlassen. Aber leider wird halt wieder das Volk darunter Leiden!!
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:54 Uhr von lopad
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Zeigt zumindest dass die Frau sich nichtmal Ansatzweise informiert hat, denn sonst wüsste sie dass es bei solch Prozessen keine Sicherheitskontrollen gibt... der hätte da noch ganz andere Dinge reinschmuggeln können, ohne dass das irgendwem aufgefallen wäre.
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:55 Uhr von marshalbravestar
 
+10 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:56 Uhr von LoneZealot
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2009 17:56 Uhr von xilim
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Jetzt: drehen Sie endgültig durch.....
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:05 Uhr von Biernuss89
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Meine Fresse: Man kann ja über die derzeitige Regierung im Iran sagen was man will, aber was da Teilweise für ein Schwachsinn bei rumkommt ist ja unfassbar...
Natürlich ist unsere Regierung auch nicht ganz koscher aber sowas...LOL
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:10 Uhr von Baerliner
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
Die Vizepräsidentin: sollte vielleicht mal ihr Kopftuch lockern,damit ein wenig frische Luft an ihr Hirn kommt!
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:20 Uhr von Irminsul
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
das ist doch ne alt bekannte nummer. Schön in der Außenpolitik viel wirbel machen um von inneren Problemen abzulenken.

Wobei ich es auch sehr lächerlich finde das jemand einfach so bewaffnet in ein Gericht rein kann...
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:22 Uhr von NaDa ^_^
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir schon vorstellen dass die BRD schon Auftragsmorde erteilt oder zumindest an welchen beteiligt war, was aber wahrscheinlich so ziemlich jede andere Regierung schon getan hat.
Aber warum zu Hölle sollte die Regierung eine (zugegebenermaßen) bedeutungslose, unschuldige Muslimin in einem GERICHTSSAAL vor vielen Zeugen ermorden lassen?
Die haben da ganz andere Ziele, evtl. führende Mitglieder von Terrororganisationen oder ähnlichem...
Aber eine Frau wie jede andere? Jemand, der einen Rassisten vor Gericht bringt? Dass ich nicht lache...
Sie war eine Muslimin unter vielen in Deutschland, welchen Anlass hätte eine Regierung, eine solche Person in der Öffentlichkeit töten zu lassen und dabei in Gefahr zu laufen, als Auftragsgeber enttarnt zu werden?

Ganz ehrlich, die iranische Regierung hat mächtig einen an der Waffel, das iranische Volk tut mir echt leid...
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:48 Uhr von Ric73
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
tzztzztz die werden innerhalb der nächsten 6 monate soviele außenpolitische probleme haben (haben dann ja die atombombe).tztztz. Naja wenn se dann unbedingt noch mehr gegner brauchen.(israel hat sich ja schon nen freibrief von den amis geholt).
die lenken nicht nur von innenpolitischen themen sondern auch von der fertigstellung nuklearer waffen ab.Wundert mich eigentlich nur das deutschland auf deren liste steht.
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:49 Uhr von Tobi1983
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Ach lieber Iran, unsere Regierungen machen nur richtige Inside-Jobs mit tausenden oder zumindest hunderten Toten. Wegen einer Person machen die sowas nicht.
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:55 Uhr von Ric73
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
was wäre wenn die jetzt schon die bombe hätten.Wahrscheinlich hätte irgendein paranoider spinner den roten knopf gedrückt - und tschüß deutschland......War ja anscheinend vom globalen interesse diese gerichtsverhandlung (ironie) das man sanktionen von andern ländern gegenüber deutschland fordert. Jetzt fangen die schon an zu fordern - was machen die wenn se die bombe haben ? richtig - DROHEN !!!
uns wirds noch leid tun und unsere kinder werden mit recht fragen wieso die welt sowas zugelassen hat - Ein vom Glauben irregeführtes volk mit ner atombombe.Allah sei ihnen gnädig , denn sie wissen nicht was sie tun...
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:57 Uhr von ploeppeldi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Iran: Ich glaub die Iraner wollen einfach auch mal aktiv eine Sanktion bewirken und nicht immer arme, unrechte "Opfer" dieser werden. Wenn man sich allerdings die Zustände da anschaut bleibt nurnoch der gute alte Spruch:
Wer im Steinhaus sitzt, sollte nicht mit Gläsern werfen... oder so
Kommentar ansehen
15.07.2009 18:58 Uhr von Plata
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
soweit ich es gesehen habe: sind regulär in den Eingangshallen der Deuschen Gerichte Metalldetektoren...aber ich denke mal das keiner wirklich mit einen bekloppten gerechnet hat der wirklich nen Messer mit ins Gericht bringt ?
Kommentar ansehen
15.07.2009 19:25 Uhr von selphiron
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Na klar wurde der Mord im Auftrag der Regierung ausgeführt XD
Die wussten nämlich, dass bei sowas Iran austickt und total unglaubwürdige Kommentare abgibt und dadurch noch lächerlicher dasteht denn je.
Kommentar ansehen
15.07.2009 19:39 Uhr von Jakko
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Kranke: Vollidioten.
Kommentar ansehen
15.07.2009 19:40 Uhr von -The_Dude-
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Böse Gedanken: Schon interessant das man überhaupt auf so einen Gedanken kommt, das ein Staat eine Schwangere umbringen lässt, weil sie Perserin, ups, Iranerin ist. Passt zu einer Vizepräsidentin eines Landes, das Minderjährige hinrichten lässt.

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
Horrorfilmlegende John Carpenter nennt Rob Zombie "lügenden Haufen Scheiße"
Mittelmeer: Zum falschen Gott betende Flüchtlinge von Kapitän ins Meer geworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?