10.07.09 14:00 Uhr
 4.607
 

Web-Sperren: Sinti und Roma fordern Ausweitung

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma fordert eine Ausweitung, der neu geschaffenen Möglichkeit von Internetsperren, auf sogenannte Hassseiten, die sich gegen Sinti und Roma richten.

Es wird vom Zentralrat relativiert, dass solche Sperrmaßnahmen mit den Tätigkeiten von Diktaturen zu vergleichen sind, die diese zur politischen Meinungsbildung bzw. deren Behinderung nutzen.

Prinzipiell, so der Vorsitzende, stehe er und die Vereinigung gegen Zensur ein, jedoch würden Sinti und Roma in immer schlimmerem Maße verunglimpft, was seiner Auffassung nach eine Gefahr für den Rechtsstaat bedeute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ngen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Web, Sperre, Roma, Sinti
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

93 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2009 13:54 Uhr von ngen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa..

die quelle ist sehr ausführlich. der herr ist für eine art liveüberwachung des internets, die auf sperrungen hinarbeiten soll und ähm.. ach egal, strafverfolgung? pah, zensieren ftw.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:04 Uhr von NGen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
2. absatz: ich bin mir nicht sicher ob das beim checken rausgenommen wurde, aber der herr war der meinung, dass die sperrmaßnahmen hier, grundsätzlich eben _nicht_ mit china und co. vergleichbar wären. weiß ja auch nich wie er auf das schmale brett kommt
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:12 Uhr von bibi.2105
 
+56 | -5
 
ANZEIGEN
gibt es eigentlcih für jeden sch.. nen zentralrat der nur damit beschäftigt ist zu meckern?
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:12 Uhr von Gades87
 
+58 | -5
 
ANZEIGEN
solche Zentralräte gehen mir gehörig auf die nerven. ständig beschweren die sich. selbst wenns um kleinigkeiten geht. das beste beispiel ist dafür der Zentralrat der Juden
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:17 Uhr von minimaler
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
eigentlich kann man alle zentralräte in ZdM umbenennen.

zentralrat der meckerer


man man man - lauter nerverl
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:20 Uhr von Alh
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
Wie: heißts so schön? Getretene Hunde bellen.
Wenn sie sich angegriffen fühlen, dann steckt doch sicher ein Stück Wahrheit dahinter.
Verunglimpfen? Das kann man nur, wenn es sich um Unwahrheiten handelt.
Da dieses Volk sich aber wirklich mit Betrügereien und Diebstählen über Wasser hält, kann man von Verunglimpfung nicht reden.
Komisch, dass alle diejenige die meinen sie wären im Recht einen Zentralrat vorschieben.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:21 Uhr von minimaler
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@-Iwan-: also duden.de spuckt gar nix aus. google verbessert es auf Hass-Seiten und bing auf hass seiten.....

weis das einer?
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:23 Uhr von ohnehund
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ bibi.2105: Das sind unsere Tierärzte und Tierpfleger!!
Die deutsche Geldkuh kann durch gute Pflege die
"Geld-zum Fenster-raus-schmeiß-Produktion"
noch etwas erhöhen!!
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:24 Uhr von Jan3_90
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
das Problem ist doch, dass sich jeder in irgend einer Art und Weise beleidigt, verunglimpft oder sonst was fühlt

wenn die sinti und roma damit durchkommen, kommen die juden, moslems, christen und hast nich gesehen auch an und wollen hetzseiten sperren lassen. am besten alles sperren, was irgend eine person auf der erde in ein schlechtes licht rücken würde, willkommen im internet...
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:25 Uhr von nomoreschröder
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
gibt es eigentlich auch einen Zentralrat der deutschstämmigen Deutschen?

Ansonsten wird es vielleicht mal Zeit, den zu gründen!
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:25 Uhr von muhkuh27
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
hihi: Jaja die Sinti und Roma..
Hier läuft auch so ne Familie rum, die Kinder in Lumpen und der Vater fährt einen dicken neuen Benz. Und 3 mal in der Woche ist die Polizei bei denen zu Gast.
Eine echte Bereicherung für meine Stadt
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:25 Uhr von Ulli1958
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
erste Sperren wurden schon umgesetzt: http://www.netzeitung.de/...

Wie weit soll die Meinungsfreiheit noch eingeschränkt werden?
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:29 Uhr von Thommyfreak
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...und ich fordere: eine Sperre von Seiten die mich beim lesen stören. Kann jetzt jeder kommen und irgendwas sperren lassen. Vor allem wenn es die Wahrheit ist...nicht wahr liebe Sperrwütigen. Die Wahrheit will man ja nur lesen wenns passend ist. ;o)
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:29 Uhr von S8472
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@ Ulli1958: Bist du eigentlich total schizophren?
DU warst hier doch der größte Befürworter dieser Zensurinfrastruktur!
Langsam glaub ich, dass du einfach nur ein Troll bist.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:31 Uhr von fortimbras
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
so ein vollpfosten: mit so dämlichen forderungen verlangt er doch die ausbreitung des hasses gegen was auch immer die sind (dachte erst das wären juden aber gibt wohl mehr als einen zentralrat)

bin dafür dämliche menschen und ihre forderungen zu zensieren
könnten sich zum beispiel alle ne tüte übern kopf ziehen

erschwert natürlich die bundestagswahl wenn dann überall plakate von leuten rumhängen die ne tüte überm kopf tragen
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:35 Uhr von Thommyfreak
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@nomoreschröder irgendwie sollte das jemand schnell machen. Wir sind eiegntlich eine bedrohte Minderheit.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:37 Uhr von minimaler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@muhkuh27: das sind bestimmt solche wie letztens in in der ubahn. da lief ne frau mit ihrem balg auf´m arm durch die ubahn und hat alle leute einzeln um geld angebettelt. aber hatte dicke goldohringe drinnen...
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:39 Uhr von Ulli1958
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@S8472 Erst ging es nur um Kinderpornos und jetzt soll dieses Instrument benutzt werden, um die Meinungsfreiheit einzuschränken?

Falls das tatsächlich der Ernst dieser Politikerfuzzies ist, muss sich wirklich etwas ändern. Nicht genug dass die Namen von Schlägern und Vergewaltigern in der Presse meistens EINGEDEUTSCHT werden, um ihre Herkunft zu vertuschen. Jetzt sind auch Seiten wie akte-islam.de oder ehrenmord.de, die eine einsame Aufklärungsschlacht kämpfen, in Gefahr.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:40 Uhr von bibi.2105
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@nomoreschröder: find ich gut die idee
und dann lautet die Überschrift:
Zentralrat der Deutschen fordert Verbot von nervigen anderen deutschen Zentralräten!
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:41 Uhr von Thommyfreak
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Web-Sperren: Deutsche fordern Ausweitung: Die Liga der unterdrückten Deutschen im eigenen Land fordert eine Ausweitung der Netzsperre zu Berichten, die über angebliche Übergriffe mit rechtsradikalen Hintergrund berichten. Als Grund sei genannt, dass manchmal die Ermittlungen ergeben, dass es keine Rechten waren sondern normale Leute. Da ist aber das negative Image von den Deutschen leider nicht mehr zu ändern. Also sperrt solchen Seiten! Und sperrt solche Seiten wo unsere Politiker sich dauernt vor aller Welt für jeden Furz entschuldigen der hier passiert. Macht auch kein anderes Land.....ich fühle mich verunglimpft!
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:45 Uhr von the-jet
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ulli = Troll: Einfach nicht beachten.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:49 Uhr von nomoreschröder
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Thommyfreak + bibi.2105: @ Thommyfreak

In der Tat. Zwar vielleicht NOCH nicht Minderheit, aber daran arbeitet die Politik scheinbar. Auf jedenfall hat der arbeitende, Sozialversicherungsbeiträge und Steuern zahlende Mittelstands-Durchschnittsverdiener in Deutschland keinerlei Lobby.

@ bibi

Vielleicht nicht unbedingt Verbot. Aber dann gäbe es eine Institution, die endlich mal tagtäglich in sämtlichen Medien das Meckern würde, was vielen Deutschen unausgesprochen auf der Zunge liegt.

"Zentralrat der Deutschen fordert Volksabstimmung über EU-Verfassung"

"Zentralrat der Deutschen verurteilt Diskriminierung von Inländern"

und so weiter...

:-)
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:49 Uhr von Graf_Kox
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
war klar: War ja nur eine Frage der Zeit bis dieses Instrument ausgeweitet wird. Absolut keine Überraschung. Leider.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:51 Uhr von RickJames
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das war ja sowas von klar das es irgendwann so kommen wird...

Wählt die Piraten oder erlebt den zweiten Untergang einer Demokratie in diesem Land mit.
Kommentar ansehen
10.07.2009 14:51 Uhr von Chris9988
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Den Wohnwagenfahrern und Teppichhändlern so wie Hütchenspielern hat wohl einer "kein Surfstick" verkaufen wollen. Ok, würde ich mit vorgehaltener Waffe auch nicht machen. Und schon gar nicht, damit die dann auch noch bei eBay krumme Geschäfte machen.

Refresh |<-- <-   1-25/93   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?