26.06.09 17:49 Uhr
 667
 

Hildesheim: Tierquäler töteten einen Igel mit Zement- und Kieselsteinen

Am Donnerstagnachmittag wurde die Hildesheimer Polizeiwache Harsum darüber informiert, dass sich nahe des "Marienbildes" ein verendeter Igel auf einem Rasen befindet.

Daraufhin wurde festgestellt, dass um den leblosen Igel herum nicht nur mehrere Kieselsteine, sondern zudem auch Zementsteine lagen. Diese Steine sind dort normalerweise fehl am Platz. Am Kopf des Igels wurden zudem Blutspuren vorgefunden.

Aus diesem Grund geht die Polizei von Tierquälerei aus. Unbekannte scheinen dem Igel mit Steinwürfen zu Leibe gerückt zu sein. Die Harsumer Polizeibehörde hat darum Strafanzeige gestellt und bittet nun Zeugen um sachdienliche Informationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tierquäler, Zement, Kiesel
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschmeldung: Männer pinkelten nicht an eine Kirchenwand, sondern beteten
Familiennachzug für syrische Flüchtlinge: Gerichte hebeln Beschränkungen aus
Lindau: Polizei kontrolliert Fernbus und deckt Asylbetrug auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2009 18:04 Uhr von Pascow
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Nenene: manche Leute haben echt nen riesen Knall.
Kommentar ansehen
26.06.2009 18:06 Uhr von Wolle_P
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2009 18:17 Uhr von Kamelreiter
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
schwanz ab ned, aber gefängnis wäre auch mal berächtigt und zwar ned 6 monate auf bewährung, sondern mal richtig. sowas muss echt nicht sein.
Kommentar ansehen
26.06.2009 18:54 Uhr von CRK277
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man: armes Igelchen :´o(
Kommentar ansehen
26.06.2009 19:10 Uhr von Knetgummiclown2
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Kamelreiter: wie ich letztens schonmal gepostet habe, sollten Verbrechen an Tieren geahndet werden wie wenn es um Menschenleben geht.
Obwohl diese ja auch nicht mehr soviel wert sind....

Zur News: Die Täter müssen wieder ganz kleine Lichter gewesen sein, minderwertig, feige, komplette soziale inkompetenz.
Kommentar ansehen
26.06.2009 19:11 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Waren bestimmt: einfach nur kleine Kinder...
Kommentar ansehen
26.06.2009 19:22 Uhr von ohne_alles
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Es zeugt von einem mehr als armseligen Charakter, sich an derart schwachen und wehrlosen Wesen zu vergreifen.

Da vergeht mir alles...
Kommentar ansehen
26.06.2009 19:28 Uhr von PsySerK
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kranke Wichser...
Kommentar ansehen
26.06.2009 20:27 Uhr von NordPoeler
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
*WUT*: Und, ja- einer / ich muss es sagen...:

Ich würde mir wünschen, dabeigewesen zu sein... liebend gern würde ich eine Strafe auf mich nehmen, wenn ich diesen Arschlöchern dafür hätte zeigen können, wie es ist, schwächer und kleiner zu sein.

Miese Scheisskerle.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tyr": Grindwaljagd - Erster Konzertveranstalter sagt Konzert ab
Tod von Prince: Gene Simmons äußert erneut, dass Prince sich so entschieden habe
Facebook: Widerspruch zur Nutzung von WhatsApp-Daten nur halbherzig vorhanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?