11.05.09 08:23 Uhr
 44.878
 

GB: Sex mit Hund - Ehefrau erwischt ihren Mann in flagranti

Als eine etwa 40-jährige Frau aus Banwell in der Grafschaft Somerset im Südwesten Englands früher als erwartet vom Einkaufen nach Hause kam, machte sie eine unerwartete Entdeckung.

In der Küche ertappte sie ihren Mann dabei, wie er sich auf sexuelle Weise am Haushund, einem Collie, verging. Diese Aussage machte die Ehefrau jedenfalls bei der Polizei.

Der Mann wurde sofort wegen des Vorwurfs der vollzogenen Zoophilie verhaftet, aus Mangel an Beweisen aber wieder frei gelassen. Nach Angaben eines Bekannten wurde bei den Ermittlungen kein Tierarzt hinzugezogen. Das Ehepaar lässt sich scheiden. Wer das Sorgerecht für den Hund bekommt, ist unbekannt.


WebReporter: ulli1958
Rubrik:   Kurioses / Alles
Schlagworte: Mann, Sex, Großbritannien, Hund, Ehefrau
Quelle: www.thesun.co.uk
ANZEIGE  
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2009 23:17 Uhr von ulli1958
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider konnte ich das gepixelte Foto des Hundes nicht in die News einbauen. Bitte schaut es euch in der Quelle an, falls ihr scharf drauf seid.
Kommentar ansehen
11.05.2009 08:34 Uhr von fiver0904
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
WTF?? O_O

Zoophilie, was es nicht alles für Sexualitäten gibt O.ó
Kommentar ansehen
11.05.2009 08:50 Uhr von dibbelabbes
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
die frau wird ja kaum: das fi**stück ihres mannes mitnehmen wollen^^
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:08 Uhr von patjaselm
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
pfui teufel: jetzt ist mir schlecht :-( ...
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:10 Uhr von ManiacDj
 
+41 | -6
 
ANZEIGEN
Einfach nur: abartig und lustig zugleich ;-)
"Also Schatz es ist nicht das wonach es aussieht.... der.... der Hund wollte es so! Ich bin das wahre Opfer" xD So ungefähr könnte es dann weitergegangen sein ^^

Schönen Tag noch
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:18 Uhr von Bokaj
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Sun!!! Das schönste, sie beachtet die Anonymität des Hundes mit einem Bild, wo der Kopf des Hundes nicht zu erkennen ist.

Soviel Rücksicht von der Sun, die tut ja schon weh.

Es ist schon abartig, mit einem Tier geschlechtsverkehr zu vollziehen. Allein bei dem Gedanken wird mir schon schlecht.
Die Frau tut das einzig richtige und trennt sich von ihrem Mann.
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:25 Uhr von Lustikus
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
das ist: in DL sogar erlaubt...
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:27 Uhr von ZTUC
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Sodomie: Also eigentlich wird Sex mit Tieren als Sodomie bezeichnet. Zoophilie ist nur die "Neigung". In Deutschland ist dies übrigens nicht strafbar, hier darf jeder seinen Pfiffi lieben wie er will, so lang nicht gegen den Tierschutz verstoßen wird.
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:28 Uhr von DonQuijote17
 
+14 | -17
 
ANZEIGEN
da hätt ich gern: n quellennachweis lustikus ^^

denn soweit ich weiss verstösst das sehr wohl gegen gesetze. zumindest gegen den guten geschmack.
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:36 Uhr von clericer
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
hielt: man nicht menschen die menschen des eigenen geschlechts liebten fuer krank, pervers, ja sogar vom teufel und demonen besessen ? vll aendert sich das auch im bezug zur einstellung der zoophilie, alle die krank schreiben sollten sich fragen ob sie schonmal gedanken gemacht haben warum jemand soetwas tut und ob es den tieren schadet oder nicht ? ich kann mir vorstellen das wenn das sonem hund, pferd oder was auch immer nicht passt sich waeren koennte/wuerde

mfg
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:39 Uhr von clericer
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ donQuijote17: Sexuelle Kontakte zwischen Tieren und Menschen waren in Deutschland bis 1969 durch § 175b StGB verboten.

Die Strafbarkeit wurde 1969 durch die Große Strafrechtsreform aufgehoben.

quelle : wiki..
damit will ich mich nicht stark machen fuer menschen die gerne tieren das fell schreicheln ;) aber es sollte nicht immer zu schnell geurteilt werden

mfg
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:45 Uhr von Lustikus
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@DonQuijote17: bitteschön:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:51 Uhr von zikey
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
schönes: welcome back "geschenk"
Kommentar ansehen
11.05.2009 09:52 Uhr von vandalgyon
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
immer noch besser als necrophilie und ähnliches: aus meiner sicht auf jeden fall abnormal.
was necrophilie ist? kleiner tipp necromantie (oä) bedeutet soviel wie totenbeschwörung.
Kommentar ansehen
11.05.2009 10:28 Uhr von DerS
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Heißt das wirklich Zoophilie ? Diese News.... make my day :D :D :D

sehr geil, britischer Humor ist doch was feines...
Kommentar ansehen
11.05.2009 10:59 Uhr von fiver0904
 
+8 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2009 11:17 Uhr von eldschi
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Sex mit Tieren haben nicht nur Männer! Es gibt genügend Frauen, die ihre Hunde gerne an gewissen Stellen rumlecken lassen, oder, sofern es sich um Rüden handelt, noch andere Sachen mit denen veranstalten.
Kommentar ansehen
11.05.2009 11:21 Uhr von EifelundArdennen
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Wenn das stimmt, wird es höchste Zeit, dass so etwas auch in Deutschland
verboten wird.
Und die Frau sollte mal überlegen, ob sie nicht auch
irgendetwas falsch gemacht hat, dass er das nötig hatte.
Kommentar ansehen
11.05.2009 11:42 Uhr von Sh1n0
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
collie? in der Quelle sieht man einen Hund, aber das ist ganz sicher kein Collie... Collies haben langes Fell o.O
Kommentar ansehen
11.05.2009 11:48 Uhr von JJJonas
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
jo mei: nix neues.
gibt genug foren wo sich zoo´s austauschen und tipps geben.
Kommentar ansehen
11.05.2009 12:35 Uhr von Tiqvah Bat Shalom
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Sehr schade dass der Hund mit sich machen ließ udn nicht sein Pimmel abgebissen hat!

Solche Schweine gehören in d Saustall.... doch wer weis.. kann sein d sogar die Schweine wären nicht sicher von solche Idioten!

Tiqah Bat Shalom
Kommentar ansehen
11.05.2009 12:47 Uhr von Ulli1958
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
@dibbelabbes: >"die frau wird ja kaum das fi**stück ihres mannes mitnehmen wollen^^"

Stell dir vor, es wäre nicht der Hund sondern die kleine Tochter gewesen, die der Mann da in schändlicher Weise missbraucht hat. Hätte die Frau das "Fi**stück" dann verstoßen?
Kommentar ansehen
11.05.2009 12:48 Uhr von skipjack
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Falsch gemacht: hat sie auf jeden Fall etwas...

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, der Typ war sexuell unterfordert, bzw. rattig bis zum umfallen...-)

Auch wenn ich zum Glueck nicht nachvollziehen kann, wie man (s)einen Hund poppt, ist alleine der Gedanke zum erbrechen...

GB ist und war schon immer ein seltsamer Staat...

Last but not least: Vergesst in diesem Zusammenhang nicht die Geschichten von Jacko und den Affen...
Kommentar ansehen
11.05.2009 12:53 Uhr von -DK-
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
"Schatz Das ist jetzt nicht wonach es aussieht!" :D
Kommentar ansehen
11.05.2009 13:37 Uhr von chitah
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
halskrause: Ist das dein Ernst?
Eine Frau sollte mit dem Mann schlafen nur weil es seine Triebe sind, ob sie will oder nicht? Wo lebst du denn, das ist ja total daneben!

Und wenn er sich die Selbstbefriedigung verbieten lässt, tja sorry....aber selbst schuld. Sowas kann einem niemand verbieten!

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht