08.04.09 12:01 Uhr
 5.738
 

Nürnbergerin muss wegen Beleidigung vier Monate ins Gefängnis

Am vergangenen Montag wurde eine 59-jährige Altenpflegerin aus Nürnberg zu vier Monaten Gefängnis verurteilt, weil sie einen ihrer Nachbarn schwer beleidigte. Laut Zeugenaussagen beleidigt diese Frau ständig ihre Mitmenschen.

Der Grund für diese Verurteilung ist, dass die 59-Jährige einen neuen Nachbarn, mit den Worten "asoziale Schwuchtel" und "Schwerkrimineller" beschimpft haben soll. Und dies nur weil er der Nürnbergerin zu laut war.

Vor dem Richter stritt die Angeklagte diesen Vorwurf rigoros ab. Da dies aber nicht das erste Mal war, dass die Frau wegen Beleidigungen vor Gericht stand und eine zweimonatige Bewährungsstrafe schon verhängt war, schickte der Richter die Frau für vier Monate hinter Gitter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Monat, Nürnberg, Beleidigung
Quelle: www.abendzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2009 12:23 Uhr von Teralon2009
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
So eine: "Omma" haben wir auch im Haus... schrecklich solche Menschen...
Kommentar ansehen
08.04.2009 12:24 Uhr von hoola
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Bohlens Anwalt hätte da bestimmt helfen können. Scheinen ja ihre normalen Umgangsformen zu sein.

Aber so ist das der Bohlen kommt frei, die Frau in Knast
Kommentar ansehen
08.04.2009 12:33 Uhr von Schwadron
 
+24 | -22
 
ANZEIGEN
omg: 59-Jährige für 4 Monate wegen Beleidigungen in Haft...


Haben diese Idioten von Richten eigentlich nichts besseres zu tun? Die sollen sich mal lieber um Gewaltverbrecher und Kinderfi.... kümmern...
Kommentar ansehen
08.04.2009 12:34 Uhr von Schwadron
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Richtern" sry - hi @ Edit-Funktion
Kommentar ansehen
08.04.2009 12:36 Uhr von Thunaer
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Alter schützt vor Torheit nicht: Komische Menschen gibt es in jeder Altersklasse. Die Richter haben hier aus meiner Sicht genau das richtige getan.
Kommentar ansehen
08.04.2009 12:48 Uhr von JustMe27
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Altenpflegerin?!? Die armen Bewohner... Wenn die sowas schon mit Nachbarn macht, was dann erst mit Menschen, die sich nicht wehren können?
Kommentar ansehen
08.04.2009 14:13 Uhr von shadow#
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
unsinn: solange sie niemanden angegriffen hat gehört sie sich bestenfalls für ein paar wochen in die geschlossene psychiatrie, aber doch nicht ins gefängnis.

nur weil die tante spinnt, ist das noch lange kein grund, unmengen an steuergeldern für ihren aufenthalt und ihre anschließende äusserst wahrscheinliche arbeitslosigkeit zu verpulvern!
Kommentar ansehen
08.04.2009 14:26 Uhr von darkdaddy09
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
4 Monate find ich zu hart: Diese Wörter benutzen 12-jährige. Klar, Beleidigung ist nicht zu dulden, aber eine Geldstrafe hätte auch gereicht bzw. 2 Monate (aufgrund der Bewährungsstrafe).
Kommentar ansehen
08.04.2009 14:35 Uhr von Hase25
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
richtig so ich find die entscheidung des Richters richtig. Zu mal die Frau bereits einmal Bewährung bekommen hatte. irgendwie müssen es die Leute ja lernen. Es ist für mich egal ob es ne nur ne Beleidigung war, die Würde es anderen wurde verletzt und da muss auch mal durch gegriffen werden
Kommentar ansehen
08.04.2009 15:27 Uhr von carpx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leute: schaut euch das an

http://www.youtube.com/...

Ich wette das war die Frau... haha so geil das Video, unbezahlbar.
Kommentar ansehen
08.04.2009 15:38 Uhr von Rastamaniac
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@shadow: "solange sie niemanden angegriffen hat gehört sie sich bestenfalls für ein paar wochen in die geschlossene psychiatrie, aber doch nicht ins gefängnis."

Und was ist mit Steuerhinterziehern,Cannabismördern, InternetPokergewinnern und all den anderen Verbrechen,ne man TERRORISTEN?
Ironie
Peace
Kommentar ansehen
08.04.2009 16:39 Uhr von Summersunset
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja irgendwann gibt´s dann eben mal was auf´n Deckel. Wenn es nicht das erste Mal war, muss ja auch irgendwann mal durchgegriffen werden.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?