31.12.08 14:44 Uhr
 715
 

Bar Rafaeli zeigt sich fast hüllenlos in "Hurley"-Bikini-Werbung

Das 23-jährige Supermodel Bar Refaeli hat für eine Werbekampagne des Modelabels "Hurley" ihren attraktiven Body zur Verfügung gestellt.

Für "Hurleys" neueste Werbekampagne zeigt Bar Rafaeli Bikinis für jugendliche Surferinnen. Bar ist übrigens die Freundin des 34-jährigen Leonardo DiCaprio.

Zu Beginn des ausgehenden Jahres angelte sich das Mode-Label "Hurley" die Israelin. Die sportlichen und erotisch-attraktiven Bilder kann man nun in den Vereinigten Staaten bewundern.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: nackt, Werbung, Bikini, Bar
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben
"Wichser!": Til Schweiger über chinesische Nazi-Actionfigur nach seinem Ebenbild
Deutsches Musikprojekt "Schiller" gibt als erste westliche Band Konzert im Iran

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2008 15:21 Uhr von Blubbsert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...sieht nich schlecht aus :D

Würd ich auch nich nein sagen.


Btw:
Eine Aguirre News MIT Bild?! Oo
Is schonwieder Sylvester?! ;)
Kommentar ansehen
31.12.2008 19:43 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: sozusagen eine Nackt-Bar :P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?