31.12.08 14:16 Uhr
 2.387
 

Gesetzesänderungen für das Jahr 2009

Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch viele Gesetze. Viele Sozialleistungen wurden verbessert. Das Kindergeld steigt um zehn Euro für die beiden ersten Kinder. Für jedes weitere Kind beträgt die Erhöhung 16 Euro. Der Kinderfreibetrag wird angehoben, und ein Zuschuss für Schulbedarf wird eingeführt.

Ab dem ersten Januar gilt auch die neue Abgeltungssteuer. Mit Aktien, Investmentfonds und Zertifikaten erwirtschaftete Gewinne werden mit 25 Prozent versteuert, wenn die Wertpapiere nicht vor 2009 gekauft wurden.

Änderungen gibt es unter Anderem auch noch bei der Erbschaftssteuer, der privaten Altersvorsorge und bei Lebensversicherungen, für die in Zukunft bei Kündigung ein Mindestrückkaufswert garantiert werden muss.


WebReporter: Maniac Cop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Gesetz
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2008 14:11 Uhr von Maniac Cop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach der Finanzkrise werden die Politiker schnell feststellen, dass sie sich mit der Abgeltungssteuer verschätzt haben. Dann folgen wieder Steuern an anderer Stelle. Übrigens: Tolle Unterstützung, diese immense Kindergelderhöhung...
Kommentar ansehen
31.12.2008 15:15 Uhr von karsten77
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: kennst Du einen guten Anlageberater für das Vermögen, das jetzt auf mich zurollt (2 Kinder)?
Grotesk, einfach nur grotesk, was sollen diese Almosen?
Kommentar ansehen
31.12.2008 15:22 Uhr von Schelm
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
...die Kindergelderhöhung soll ja der Kinderarmut engegenwirken *lol*

ich frage mich, was ist z.B. mit den ganzen Hartz IV-Kindern? Die haben garnix von dem Fliegenschiss, da ja kindergeld als Einkommen berechnet wird:-(
Kommentar ansehen
31.12.2008 16:21 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Top ich höre nur -steuer, -steuer, -steuer...
Kommentar ansehen
31.12.2008 18:21 Uhr von maki
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch nur als Ablenkung von den: nebenher beschlossenen Dreckschweinereien gedacht.
Kommentar ansehen
31.12.2008 20:13 Uhr von Mr. Nice_Guy
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
oha: 25% der dividende versteuern...ist das nicht schon fast betrug?
Kommentar ansehen
31.12.2008 20:51 Uhr von vampyrella
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alles wird verbessert: http://www.gegen-hartz.de
Kommentar ansehen
01.01.2009 09:29 Uhr von Noseman
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Aber die Bundestagsabgeordneten: genehmigten sich mal eben 415 € Erhöhung.
Kommentar ansehen
01.01.2009 11:28 Uhr von fiver0904
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Noseman: Ja natürlich, denn die deutschen Politiker sind die einzigen im Lade die noch etwas für ihr Geld tun! Der Rest von uns ist ja nur faul und unwillig zu arbeiten.

Du musst das so sehen:
Man debattiert 2 oder 3 Stunden im Bundestag über Dinge die von vornherei schon beschlossen worden sind. Dann lächelt das Merkel mit Companions noch freundlich in die Kamera, zeigt etwas Präsenz im Kanzleramt und hetzt so nebenbei noch gegen die NPD - es sind ja bald Wahlen!
DAS IST HARTE ARBEIT!!!

Noch zum Thema NPD:
Nein ich bin kein Sympathisant von denen, ABER wer etwas beobachtet dem fällt auf, dass NPD-Hetze immer ganz groß vor den Bundestagswahlen gezeigt wird - davor spielt das alles gar keine Rolle. Den Hetzern geht es dabei nicht um das Wohl des Volkes (wäre ja mal was ganz was neues...), sondern darum, dass die eigenen Köpfe rollen würden wenn die NPDler dem dümmsten auch noch klar machen was seit 1998 im Lande so getrieben wird - mit allem hat die NPD auch nicht unrecht!

Und nochmal ein kleiner Denker am Rande:
Wenn ihr das nächste Mal im TV die "neuesten" Neonazi-Aufmärsche seht, macht Euch mal die Mühe und sucht (z.B. mit Begriffen wie "Neonazi", "Aufmarsch" und im Medium genannte Stadt) bei YouTube danach, beachtet vorallem das Hochladedatum - ihr werdet überrascht sein!
Kommentar ansehen
01.01.2009 19:35 Uhr von DeadScreamSymphony
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
2009 das schicksalsjahr ...

wir, das Volk, haben alles in der hand
wir haben die möglichkeit die großen Parteien wie SPD und CDU/CSU in die schranken zu weisen

machtses wie in bayern... -12% für CDU !
wählt mehr links(grün,spd,linke) und weniger rechts !

keine CDU keine FDP keine NPD !

ich bin der meinung jeder wahlberechtigte der diesen kommentar liest sollte diesen mitte-rechte/rechten Parteien mal nen denkzettel sondergleichen verpassen denn wir sind das volk wir entscheiden was wir wollen und was nicht

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?