31.12.08 14:14 Uhr
 163
 

Der italienische Dirigent Abbado möchte Bäume als Gage

Unter bestimmten Bedingungen wird der italienische Stardirigent Abbado an die Mailänder Scala zurück kehren.

Der Dirigent meinte, wenn man ihm 90.000 Bäume in Mailand pflanze, käme er ohne Gage an die Scala zurück.

Eine solche Anpflanzung kostet laut Mailänder Zeitung etwa 22 Millionen Euro. In Mailand gibt es 174.000 Bäume. Das ist ein Baum auf sieben Einwohner. Claudio Abbado (75) dirigierte die Mailänder Oper von 1968 bis 1986.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baum, Dirigent, Gage, Abbado
Quelle: www.volksfreund.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2008 14:02 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lest Euch dazu die Originalquelle durch. Dort findet ihr noch mehr wertvolle Informationen zum Thema.
Kommentar ansehen
31.12.2008 18:09 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dirigenten seines Bekanntheitsgrades: kassieren für einen Konzertabend schon am fünf Millionen Euro. Aber das ich find mi seiner Forderugn reichlich überzogen. Umweltschutz hin oder her.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?