31.12.08 12:54 Uhr
 755
 

Jüngster Sohn von Linkspartei-Chef Lothar Bisky tot

Stephan Bisky, der jüngste Sohn von Linkspartei-Chef Lothar Bisky, ist am 23.12.08 im Alter von 23 Jahren im schottischen Edinburgh gestorben, wo er studierte.

Fremdverschulden werde aber beim jetzigen Stand ausgeschlossen.

Lothar Bisky wird solange in Edinburgh bleiben, bis die Todesursache ermittelt wurde.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Chef, Sohn, Linkspartei
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2008 12:30 Uhr von Thommyfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn die Linkspartei und Lothar Bisky nicht zu meinen Freunden zählt, herzliches Beileid. Grad vor Weihnachten auch noch, das ist bitter.
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:53 Uhr von norge
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Soetwas: wünscht man keinem. wer selbst kinder hat kann die trauer nachvollziehen. mein beileid.
Kommentar ansehen
31.12.2008 19:37 Uhr von jsbach
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen egal wo der Vater: Mitglied welcher Partei auch immer war und ist.
Traurig für Alle, wenn man ein Kind verliert.Mein Beileid.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?