31.12.08 12:47 Uhr
 1.079
 

So sieht die Modezarin Versace nach 5.000 Schönheits-OPs aus

Ein Foto der italienischen Modeschöpferin Donatella Versace schockiert die Betrachter.

In diese Verfassung geriet die 53-Jährige, nachdem sie sich etwa 5.000 Schönheitsoperationen unterzogen hatte.

Das schrecklich anzusehende Foto, das ein menschliches Wrack im Bikini zeigt, wird im Moment im Web durchgereicht.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schönheit, Schönheitsoperation
Quelle: www.bernerzeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2008 13:06 Uhr von anilingus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
zum kotzen? war so mein erster gedanke als ich das gelesen hab...

schade bin ich nicht ihr plast. chirurg... der hat ausgesorgt :)
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:31 Uhr von ohnehund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schönheits-OPs?????

Die hat mehr Falten in ihrem Freak-Gesichrt als ein Ameisenhaufen Persona hatl!!
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:34 Uhr von Seelenkrank
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sicher: dass es 5.000 sind?
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:55 Uhr von nonotz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: Opfer
Kommentar ansehen
31.12.2008 14:12 Uhr von shortbread
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das da auf dem Bild in der Quelle?
sie sind unter uns!!!
Kommentar ansehen
31.12.2008 15:25 Uhr von HardDisk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die 5000 OPs waren rausgeschmissenes Geld so wie die Tussi aussieht...
Kommentar ansehen
31.12.2008 19:44 Uhr von Kevin211
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst sowas: sein.
Die Meisten sehen hinterher schlimmer aus, als vorher.
Kommentar ansehen
01.01.2009 02:06 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfui: kann man sich ja net anschauen Oo
Kommentar ansehen
01.01.2009 09:46 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle: war es irgendwo (nicht näher erläutert) ein User-kommentar, der von 5000 OPs sprach.

Mit der Wahrheit hat das rein gar nichts mehr zu tun; das ist wie wenn ich aus einem SN-Beitrag eine Zeitungsmeldung mache und ein SN-User daraus eine Shortnews.
Kommentar ansehen
01.01.2009 13:05 Uhr von Wollmonster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lebt die noch oder stirbt die schon.
Die sollte lieber zum Psychater gehen als zum nen "Schönheitschirurgen"

Die ist nur noch ekelig und selber dran schuld.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?