31.12.08 10:17 Uhr
 255
 

Gotthilf Fischer streichelte seiner sterbenden Ehefrau über den Kopf

Am vergangenen Montagmittag hat sich der 80-jährige Chorleiter Gotthilf Fischer auf dem Beutelsbach-Friedhof nach einer Grabstelle für seine verschiedene Gattin umgesehen.

Gotthilf Fischer vermisst seine verstorbene Ehefrau Hildegard sehr. Hildegard starb im Alter von 89 Jahren.

"Das Wichtigste war, dass ich bis zum letzten Atemzug bei ihr war. Ich habe ihr den Kopf gestreichelt, bis sie friedlich eingeschlafen ist", sagte der Chorleiter in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kopf, Fisch, Ehefrau, Erbe, Fischer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2008 11:55 Uhr von PennyLenny
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
eine: sehr dumme überschrift :D... ich habe auch mal meinem hund übern kopf gestreichelt, wo isch meine news?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?