31.12.08 09:07 Uhr
 4.088
 

Barsinghausen: Zwei Jugendliche (16) zwingen Zehnjährigen aufs Eis - er bricht ein

In Barsinghausen ist ein Zehnjähriger auf einer Eisfläche eingebrochen, die er eigentlich gar nicht betreten wollte. Er wurde aber von zwei Teenagern dazu gezwungen.

Nachdem er eingebrochen war, machten sich die Jugendlichen aus dem Staub. Der Junge konnte sich aus eigener Kraft zu einem Entenhäuschen retten. Dort rief er um Hilfe. Die von Passanten verständigte Feuerwehr rettete ihn schließlich mit einer Leiter.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, um die zwei Täter ausfindig zu machen. Ihnen droht ein Verfahren wegen Nötigung und gefährlicher Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sexsymbol
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Eis
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2008 09:26 Uhr von anilingus
 
+54 | -17
 
ANZEIGEN
ach die südländer kannten doch eis nicht und wollten wissen was das ist, der 10jährige war nur hilfsbereit...

*kotz*
Kommentar ansehen
31.12.2008 10:21 Uhr von Carbonunit
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Ich war zum Glück nicht in Barsinghausen. Sehe nämlich auch eher südländisch aus: Dunkle Haare, braune Augen, Bart.Kann aber die deutsche Abstammung allen Rasseideologen belegen, falls nötig.
Kommentar ansehen
31.12.2008 10:23 Uhr von interkonsum
 
+16 | -22
 
ANZEIGEN
Typisch Deutschland - es geht immer um Täter: 2 Südländer? Diese Info tut wirklich zur Sache ;-)

Die ist sowas von wichtig, dass ich es jetzt genauer wissen will, wer damit gemeint ist? Schwaben? Bayer? Oder gar richtige Südländer?

Kann man nichts über ihre Nationalität rausfinden? Religion? Horoskopzeichen? Bildung?

Typisch deutsche Medien und die Kommentare bestätigen hier nur, dass es immer um Täter und nie um Opfer geht. Als Täter kann man in diesem Land ziemlich schnell Schlagzeilen machen - wenn es so weiter geht, haben wir in ein paar Jahren eine NaturalBornKillers-Kultur in unserem Land.
Kommentar ansehen
31.12.2008 10:26 Uhr von Scimitar-
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
südländer? sicher österreicher oder schweizer...
Kommentar ansehen
31.12.2008 10:30 Uhr von donjuliano
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
dat pack
Kommentar ansehen
31.12.2008 10:38 Uhr von norge
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Vielleicht kommt zum Schluß raus, daß der junge, trotz verbot von den eltern, von allein aufs eis gegangen ist. kann ja sein das er die jugendlichen nur als schutzbehauptung vorgeschoben hat. ist mal nur so ein gedanke von mir :o/
Kommentar ansehen
31.12.2008 10:59 Uhr von Hebalo10
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Die Fixierung: der deutschen Medien und mancher Newsschreiber auf "Südländer", Menschen mit "Migrationshintergrund" oder "südländischem" Aussehen nimmt schon langsam paranoide Züge an.
Man muss sich manchmal schämen, als Deutscher mit nordischem Aussehen zu überhaupt keiner Straftat fähig zu sein.
Gott sei Dank kann man in unserer nordischen Heimat gleich erkennen, wer unsere Frauen schändet und Kinder in Teiche wirft - es ist manchmal nur noch zum Kotzen!
Kommentar ansehen
31.12.2008 11:03 Uhr von Bullitt85
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
@kotze10000

Dein Sarkasmus ist amüsant, aber wenig dienlich!

Ich muss nudeldicke Recht geben, es wird mal wieder gegen Leute anderer Hautfarbe gehetzt. Ich würd drauf wetten, dass es Deutsche Staatsbürger sind, die wahrscheinlich so verbunden mit dem Land der Eltern/ Großeltern /Urgroßeltern sind wie Wasser mit Feuer.
Aber es ist doch schön wenn man von seinen eigenen Problemen für ein paar Minuten abgelenkt wird und einem gezeigt bekommt, dass jemand gaaaanz anderes schuld ist und überhaupt... Da fühlt man sich gleich besser und wenn ich nächsten Samstag zum Griechen essen gehe, sag ich ihm das auch, ach ne den kenn ich ja, der is anders, aber die anderen Südländer man, man, man, die sind schlimm!

Ich weiß Sarkasmus ist hier fehl am Platz, aber sich jedes mal darüber aufregen tut keinem gut!
Kommentar ansehen
31.12.2008 11:25 Uhr von NA1
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Täter oder Opfer.....Was ist wichtiger: Das ist mal wieder echt Deutschland.

Alle Diskussionen drehen sich mal wieder nur um die Täter.
Kein einziges Wort des Bedauerns dem Opfer gegenüber.
Wie es ihm wohl geht, oder was es wohl gefühlt hat angesichts der " Ohnmacht " gegenüber den zwei Sechzehnjährigen.
Da hat man ja wohl Todesfurcht.
Ich wünsche ihm auf jeden Fall alles erdenklich Gute und ein friedvolles Neues Jahr.
Kommentar ansehen
31.12.2008 11:32 Uhr von Bullitt85
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Die Ursache: ist immer wichtiger als die Wirkung. Das ist nicht nur bei Gewaltverbrechen oder bei dummen Unfällen so.
Armes Kind, aber was soll man sonst dazu sagen?
Das Kind zu bemitleiden hilft keinem und dem Kind auch nicht.
Die Ursachen zu erörtern ist wesentlich sinnvoller, ABER nicht auf diese hetzerische Weise!
Kommentar ansehen
31.12.2008 11:40 Uhr von DeeHexi
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Jaja und wenn mal irgendwo ein Unglueck passiert muss gleich erwaehnt werden wieviel Deutsche dabei waren und den Tod gefunden haben (oder hat der Tod sie gefunden???...hmmm). Auch das finde ich aetzend. Ach ja, ich vergas(s)...wir sind ja was besseres...
Die 16 jaehrigen Kids sollten einmal richtig den Arsch versohlt bekommen...egal welcher Abstammung sie sind. Mann, bin ich froh, das ich keine Bratzen in diese Welt gesetzt habe...und auch nicht werde...
Kommentar ansehen
31.12.2008 11:51 Uhr von Bordo
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
kotze: komm klar mit deiner umwelt und bezeichne uns ausländer nicht als kanaken.
ja ich weiß kanake heißt auch mensch aber du meinst das bestimmt nicht.
http://de.wikipedia.org/...(Schimpfwort)#Kanake_als_Schimpfwort
hier zeigst du wohl dein wahres gesicht.
diesen begriff benutzen nur rassisten.
Kommentar ansehen
31.12.2008 11:54 Uhr von Bordo
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
und außerdem: zeig mir mal eine stelle in der quelle wo steht das die täter türken sind.
Kommentar ansehen
31.12.2008 11:56 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
jaja Was dem Amerikaner sein "Black Person" ist, ist den Deutschen sein "Südländer"
Kommentar ansehen
31.12.2008 12:14 Uhr von Hebalo10
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Plus oder Minus, diese Bewertungen interessieren mich z. B. für meine Kommentare herzlich wenig - ich kann mir nichts dafür kaufen, sie sind keine Schulnoten, bringen mir im persönlichen Leben gar nichts!
Allerdings zeigen diese Bewertungen recht eindrucksvoll, in ihrer Gesamtheit, die Gesinnung der SN-User - je nach Thema der News, je nach Tendenz der Kommentare sind die "+" oder "-" ein regelrechter Gradmesser für rassistische oder allgemein politische Zielrichtungen der SN-Leser.

Es ist überaus interessant, zu beobachten, in welche Richtung sich dies in den letzten Jahren vollzogen hat - jeder möge dies für sich selbst entscheiden, ich persönlich empfinde es als besorgniserregend!
Kommentar ansehen
31.12.2008 12:14 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Und in wirklichkeit wollte er nur aufs Eis und ist eingebrochen. Jetzt hat er schiss die Wahrheit zu erzählen und hat es zwei klein groß hell dunklen Puertorikanern in die Schuhe geschoben.

Und die rechten Schimpansen(vgl. Npd von Hacker angegriffen) springen voll drauf an.
Kommentar ansehen
31.12.2008 12:33 Uhr von EduFreak
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ihr könnt sagen was ihr wollt, aber wenn wir jedesmal die "südländische" (oder auch östliche) herkunft von tätern verleugnen, wird es immer menschen geben, die massiv darauf hinweisen werden, weil sie es für wichtig erachten.

diese leute werden von den meisten bürgern als rassisten abgestempelt und werden sozusagen ausgegrenzt. so rotten sie sich zusammen, weil sie in der gruppe stark sind > der rechtsextremismus wird gefördert

werden die nationalitäten von tätern immer genannt, wird es zur hetzte gegen südländer (weil sie im verhältnis die meisten straftaten begehen, wer es nicht glauben will, soll sich informieren) dadurch werden aber ganz normale jugendliche in schulen ausgegrenzt und sie rotten sich zusammen > sie denken nach und nach nationalistischer

ES IST EINFACH EIN TEUFELSKREIS
Kommentar ansehen
31.12.2008 12:44 Uhr von Bullitt85
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@kotze10000: Lies das:
http://www.loester.net/...

Ich weiß nicht welche Statistiken du gelesen hast (wahrscheinlich keine) aber die Realität sieht anders aus mein Freund! Die Kritik an den Medien, die Ausländer / Deutsche mit Migrationshintergrund immer bei schlechten Schlagzeilen hervorheben hat schon ihre Berechtigung!
Und wenn unter 7 Millionen Ausländern der Anteil der Tatverdächtigen von 1993 bis 1996 um fast 20 Prozent sank, kann man hier nicht so wie blöd daher reden wie du und dann erwarten, dass dir jeder recht gibt!

[edit, aVersus]
Kommentar ansehen
31.12.2008 12:54 Uhr von Bullitt85
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Und ich scheiß auf euere Bewertungen: Gott verdammt, da werd ich ungehalten!
Wie kann man sich nur so blenden lassen? EduFreak du hast auch nur die Schlagzeilen gelesen, sonst würdest du nicht so argumentieren!

Bewertet nur fleißig weiter ohne drüber nachzudenken. Das ändert nichts daran, dass die Fakten eine ganz andere Sprache sprechen.
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:07 Uhr von Bullitt85
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Typisch: Das die Quellen dieser Fakten aus namhaften Zeitschriften und Zeitungen wie u.a. Spiegel kommen ist dir dabei wohl nicht aufgefallen hmm? Ne wie auch, du hast es nicht gelesen!
Ich kann damit leben, dass ich dich nerve!
Du kannst mit der Realität nicht leben, deswegen drehst du die Fakten so das sie dir passen.
Das hat nichts mit Propaganda zu tun du Esel, lern erstmal was Propaganda heißt!

Anscheinend gefällt dir das Wort Kotze, denn du heißt nicht nur so, sondern verwendest es auch gerne. Ich kann deinem Namen nur zustimmen!
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:19 Uhr von Bullitt85
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Traurig: Aber mit deiner Meinung stehst du wohl ganz allein da!
Der Spiegel ist mit abstand das geachteste Politische Magazin Deutschlands und das schon seit über 60 Jahren!
Während andere Zeitschriften sich nicht getraut haben zu berichten, gab es im Spiegel einen Bericht dazu. Sie stehen für investigative Berichterstattung, vor allem in den 70er - 90er Jahren.
Und hör endlich auf Wörter in den Mund zu nehmen, von denen du keine Ahnung hast. "Korrupte Verbrecher" was redest du da überhaupt?
Und das du "denkst" ist ja wohl der Witz des Jahres!
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:24 Uhr von Bullitt85
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Zu den Quellen: Quellen: u. a. Nürnberger Nachrichten, div. Tageszeitungen und Zeitschriften, Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge, Veröffentlichungen des Innenministeriums.

Und das Innenministerium ist ja auch nicht glaubhaft hmm?
Du machst dich mit jedem Post lächerlicher!
Bevor mir die Argumente ausgehen, geht dir die Luft zum Atmen aus!
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:33 Uhr von Bullitt85
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Da wird mir einiges klar du gehörst zu der Sorte von Leuten, die denken alles was nicht im Internet von irgendwelchen pseudo-revolutionären und möchtegern Journalisten publiziert wurde Humbug ist und deswegen Liest du ach keine Zeitung mehr.
Eine Meinung kann man sich nur Bilden indem man zwei verschiedene Standpunkte liest und dann entscheidet, was denn die Wahrheit sein könnte.
Wenn du dich von so einem Schund wie Zeitgeist einlullen lässt - übrigens sehr amüsanter Film - ohne dabei auch die Argumente der Gegenseite(n) zu hören / lesen, dann bist du auch nur ein Schaf in der Herde.
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:45 Uhr von Bullitt85
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
und weil es neutral ist lässt es so oberflächliche Polemik nicht zu! Da könnt ja jeder kommen und seinen Schmarn verbreiten. Das würde ich auch verhindern, wenn ich eine Zeitschrift verkaufen wollte.

Aber um mal vom Spiegel weg zu kommen, da haben sich die Standpunkte wohl verhärtert. Die anderen Quellen kannst du nicht defamieren, ohne dich unglaubwürdig zu machen.
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:46 Uhr von HerrGabriel
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ nudeldicke: Aber dann hinterher auch nicht beschweren, weil Du ihn verlassen hast und du dafür im Straßengraben liegt. :)

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?