30.12.08 22:00 Uhr
 220
 

Malaysia: Ex-König Tuanku Ja'afar (86) gestorben

Tuanku Ja'afar Tuanku Abdul Rahman, einst König des Staates Malaysia, ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Am Samstag wurde er mit starken Kopfschmerzen und Schwindelanfällen in die Klinik gebracht. Trotz intensivmedizinischer Behandlung starb er wenige Stunden später. Die Beisetzung war am Montag.

Tuanku Ja'afar übernahm 1967 den Thron des Landes und als zehnter konstitutioneller Monarch zwischen 1994 und 1999 erneut. Das System sah vor, dass neun auserwählte Herrscher (Erbkönige) alle fünf Jahre neu gewählt wurden.

Premierminister Abdullah Ahmad Badawi ordnete Trauerbeflaggung während der Beisetzung an. Tuanku Ja'afar hinterläßt eine Ehefrau und sechs Kinder.


WebReporter: Schreibonkelchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, König, Malaysia
Quelle: www.google.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 21:56 Uhr von Schreibonkelchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tuanku Jaafar of Negeri Sembilan: http://en.wikipedia.org/... (englisch). Und hier wurde er beerdigt: http://en.wikipedia.org/... (englisch).
Kommentar ansehen
31.12.2008 00:18 Uhr von korndi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@news: Hat den jemand gekannt?
Kommentar ansehen
31.12.2008 00:38 Uhr von KingPR
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Der momentane König heißt
Duli Yang Maha Mulia Al Wathiqu Billah, Al-Sultan Mizan Zainal Abidin Ibni Almarhum Al-Sultan Mahmud Al-Muktafi Billah Shah Al-Haj
Oh Mann ^^
Kommentar ansehen
31.12.2008 05:32 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@korndi: Besser als die X. Paris Hilton News
Kommentar ansehen
31.12.2008 19:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte User hat Recht. Ich kenne den ehmaligen König auch nicht, aber lieber so eine News als BrSp. oder PH... oder wie sie heißen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?