30.12.08 20:35 Uhr
 343
 

Passantin fand eine männliche Leiche im Dortmunder Wideybach

Im Dortmunder Stadtteil Kirchlinde wurde am heutigen Dienstagmittag eine männliche Leiche gefunden.

Der Tote hatte im Wideybach unterhalb der Bundesautobahnbrücke (A 45) gelegen. Dort fand eine Fußgängerin die Leiche.

Inzwischen ergab eine rechtsmedizinische Untersuchung, dass vermutlich kein Fremdverschulden für den Tod des 42-jährigen Mannes vorliegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Leiche, Passant
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 21:29 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
mal wieder ein gut getarnter Mord, derzeit absolut an der Tagesordnung

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?