30.12.08 20:35 Uhr
 345
 

Passantin fand eine männliche Leiche im Dortmunder Wideybach

Im Dortmunder Stadtteil Kirchlinde wurde am heutigen Dienstagmittag eine männliche Leiche gefunden.

Der Tote hatte im Wideybach unterhalb der Bundesautobahnbrücke (A 45) gelegen. Dort fand eine Fußgängerin die Leiche.

Inzwischen ergab eine rechtsmedizinische Untersuchung, dass vermutlich kein Fremdverschulden für den Tod des 42-jährigen Mannes vorliegt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Leiche, Passant
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 21:29 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
mal wieder ein gut getarnter Mord, derzeit absolut an der Tagesordnung

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?