30.12.08 18:00 Uhr
 25
 

Der TecDAX legte am letzten Handelstag des Jahres 2008 über fast zwei Prozent zu

Für den TecDAX ging es am letzten Handelstag des Jahres 2008 an der Frankfurter Börse um 1,96 Prozent nach oben, der TecIndex beendete den Handel mit 508,31 Punkten.

Tagessieger war hier der Wert von Manz mit einem Plus von knapp acht Prozent.

Besonders gefragt waren am heutigen Dienstag darüber hinaus Solaraktien. So gewann SolarWorld über sechs Prozent, SOLON stieg um 5,5 Prozent.und Q-Cells legte 4,3 Prozent zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Prozent, Handel, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 17:58 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts desto trotz werden die internationalen Aktienbörsen durch die Finanz- und Wirtschaftskrise stark belastet. Die Aktienkurse werden sich wohl 2009 weiter negativ entwickeln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?