30.12.08 17:56 Uhr
 192
 

Streit wegen Gas zwischen Russland und Ukraine beigelegt

Kurz bevor das russische Gasunternehmen Gazprom der Ukraine den Hahn abdrehen wollte, so hatte die Androhung gelautet, lenkte Kiew ein.

Die von Gazprom angemahnten Schulden in Höhe von zwei Milliarden Dollar werde jetzt vom ukrainischen Gaskonzern Naftogaz bezahlt.

Die Meldung über die nachgebende Einsicht, die Schulden zu bezahlen, erreichte den russischen Lieferanten nur wenige Stunden nachdem die Androhung erfolgt war, dass ab 1. Januar 2009 der Gashahn in die Ukraine abgeschaltet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Streit, Ukraine, Gas
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 18:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
frage ist wann der naechste streit beginnt und russland wieder den hahn abdrehen will
Kommentar ansehen
30.12.2008 18:47 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@marshaus, das wird: nur so lange dauern, bis die russische Gazprom wieder
den Gaspreis erhöht, und dies wird kurzfristig wieder der Fall sein.
Die Durchleitungskosten, so frage ich mich, der russischen Gaspipeline durch die Ukraine, müssten doch eh zu einer Verbilligung des Gases für Kiew führen.
Wenn die Pipeline aber künftig durch die Ostsee geführt wird, dann hat die Ukraine wohl völlig verloren...
Kommentar ansehen
30.12.2008 18:52 Uhr von Lil_Caesar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja oder vlt sollten sie einfach ihre rechnungen bezahlen...
Kommentar ansehen
31.12.2008 02:48 Uhr von nituP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: falsche frage, die passende ist wann der kunde kein geld fuer sein zeug zahlt.

Das ist sehr provokannt, als ob man gaspipelines aus spaß stoppt. Zuvile Staatiche mdien geshen?

LUCKY BULL BITTE INFORMIER DICH MAL!

Die erheung der gaspreise fuer die ukraine sind von DER USA DEUTSCHLAND ETC: bedingungen um in die WTO aufgenommen zu werden.

Wieso soll russland auch die ukraine stuetzen? Die sollen sich vn der USA den gaspreis bezahlen lassen!

Zum glueck kommt die PIPELINE! DAMIT DIE UKRAINISCHE FUEHRUNG NICHT DEUTSCHES GAS KLAUEN MUSS.
Weniger "unabhaenige medien schaun" LOOOOOOL
Kommentar ansehen
31.12.2008 20:14 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm gerade habe ich in den Nachrichten gesehen, dass das Gas doch noch abgedreht werden soll, weil die Ukraine angeblich nur einen Teil bezahlt hat. In dem Falle will die Ukraine das Gas beschlagnahmen, dass auch nach Deutschland gefördert wird.

Äh da soll doch mal einer durchsteigen... Oo

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?