30.12.08 13:52 Uhr
 203
 

Pakistan stoppt NATO-Transporte im Rahmen anti-terroristischer Aktivitäten

Die pakistanische Regierung teilte Reuters mit, dass im Rahmen anti-terroristischer Einsätze im Bereich des Khyber Passes Hilfstransporte zur Unterstützung von NATO-Truppen in Afghanistan ausgesetzt werden.

In der Vergangenheit wurden in der Region des Öfteren NATO-Transporte überfallen und ausgeraubt. NATO-Transporte sollen erst wieder durchführbar sein, wenn die Region von Aufständischen gesäubert wurde, erklärt Tariq Hayat, Regierungsvertreter der Region.

Hayat räumt außerdem ein, dass der Start einer Offensive durch Sicherheitskräfte, die mit Hubschraubern, Artilleriegeschützen und Panzern agieren werden, für Dienstag vorgesehen ist.


WebReporter: ophris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pakistan, NATO, Transport, Aktivität, Rahmen
Quelle: www.abc.net.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 13:48 Uhr von ophris
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was werden die Konsequenzen für die in Afghanistan stationierten
Truppen sein? Wenn diese Aktion schnell durchführbar ist, okay, aber
wie lange wird in der Region bereits nach Osama Bin Laden gesucht?
Kommentar ansehen
30.12.2008 16:26 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
20.000 Soldaten wurden indes von dort an die indische Grenze verlegt.
Der Pass wurde gesperrt, weil die Taliban inzwischen Maut
erheben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?