30.12.08 12:55 Uhr
 299
 

Exotischer Wickelbär wurde in Wulfen entdeckt

In Wulfen (Nordrhein-Westfalen) wurde vor einigen Tagen ein exotischer Wickelbär (auch: Honigbär) entdeckt und ins Tierheim von Dorsten gebracht.

Das seltene Tier soll sich zuvor bereits seit rund acht Wochen in Wulfen aufgehalten haben und wurde von Anwohnern mit Nahrung versorgt.

Die Heimat der Wickelbären ist Mittel- und Südamerika, dort leben sie in den tropischen Regenwäldern. Ein Exemplar dieser Tierart kostet etwa 3.000 Euro. Es wurde lediglich für einen Dorstener eine Lizenz zur Haltung von Honigbären erteilt, diese Person ist zurzeit jedoch nicht greifbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Entdeckung
Quelle: www.dorstenerzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?