30.12.08 12:55 Uhr
 300
 

Exotischer Wickelbär wurde in Wulfen entdeckt

In Wulfen (Nordrhein-Westfalen) wurde vor einigen Tagen ein exotischer Wickelbär (auch: Honigbär) entdeckt und ins Tierheim von Dorsten gebracht.

Das seltene Tier soll sich zuvor bereits seit rund acht Wochen in Wulfen aufgehalten haben und wurde von Anwohnern mit Nahrung versorgt.

Die Heimat der Wickelbären ist Mittel- und Südamerika, dort leben sie in den tropischen Regenwäldern. Ein Exemplar dieser Tierart kostet etwa 3.000 Euro. Es wurde lediglich für einen Dorstener eine Lizenz zur Haltung von Honigbären erteilt, diese Person ist zurzeit jedoch nicht greifbar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Entdeckung
Quelle: www.dorstenerzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?