30.12.08 09:51 Uhr
 288
 

Ehepaar fuhr im gemeinsamen Auto - erst Ehefrau und dann Mann betrunken geschnappt

Den Alkohol sollte ein Ehepaar aus dem bayerischen Illertissen (Kreis Neu-Ulm) in nächster Zeit meiden. Beide wurden nämlich nacheinander von der Polizei betrunken am Steuer ihres gemeinsamen Pkw erwischt.

Erst hatten die Polizisten im Rahmen einer Routinekontrolle in der Nacht ermittelt, dass die fahrende Ehefrau alkoholisiert war. Deshalb musste sie mit auf die Polizeistation kommen. Der neben ihr sitzende Gatte war ebenfalls angeheitert und wollte zu Fuß nach Hause gehen.

Nachdem die Frau auf dem Revier positiv auf Alkohol überprüft wurde, brachten die Beamten sie nach Hause. Dass ihnen dabei der betrunkene Ehemann mit dem Auto entgegenkam, erstaunte selbst die Beamten. Ein jeweils entsprechendes Fahrverbot und Geldstrafe wird die Quittung für das Ehepaar sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Auto, Ehefrau, Trunkenheit, Ehepaar
Quelle: www.nn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 09:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst durch einen schnellen Tausch der fahrenden Person kommt jetzt die Polizei durch Spurenüberprüfung darauf, wer zum Schluss gelenkt hat, z.B. bei Fahrerwechsel. (Symbolbild)
Kommentar ansehen
30.12.2008 10:38 Uhr von Maniac Cop
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Beamten: hätten beim Verlassen der Kontrollstelle sicherstellen müssen, daß der Mann keinen Schlüssel für das Fz. bei sich trägt, da ihnen bekannt war, dass dieser ebenfalls alkoholisiert war.
Kommentar ansehen
30.12.2008 10:53 Uhr von ohnehund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Heiratsversprechen??

"In guten wie in schlechten Zeiten..!!"

"..Ja..ich will.. Na dann Prost Malzeit!!"
Kommentar ansehen
30.12.2008 13:05 Uhr von Gleacer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie Schlüssel wegnehmen ??? @ManiacCop

Mit welcher Rechtfertigung sollen die denn den Schlüssel einkassieren oder gar erstmal den Mann durchsuchen und kontrollieren welche Schlüssel der Mann zu wedlchen türen hat ? Wo steht geschrieben das ein angertrunkener keine Autoschlüssel haben darf ? Ist der Rechtsstaat aufgelöst worden und ich habe da was verpasst ???

@Topic

Ja Super schlau gelöst das Ding, aber mit dem Saufen aufhören müssen die ja nicht. Die müssen jetzt nur aufpaassen das sie genug Geld fürs Taxi haben.
Kommentar ansehen
30.12.2008 22:31 Uhr von Maniac Cop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gleacer: Anscheinend hast Du da wirklich was verpasst! Das gehört zu den präventiven Aufgaben der Polizei.
Wo das geschrieben steht? Für Bayern kann ich das nicht beantworten. Entweder im PAG oder im LStVG. In Hessen steht das im HSOG.
Kommentar ansehen
31.12.2008 13:11 Uhr von floridarolf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alkohol macht dumm: immer diese betrunkenen Autofahrer einsperren alle einsperren!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?