30.12.08 08:48 Uhr
 2.559
 

Berlin: Linke Chaoten gaben Willkommensparty für Christian Klar

Für den ehemaligen RAF-Terroristen Christian Klar gaben Linke Chaoten am gestrigen Montagabend eine Begrüßungsparty in Berlin, zu der sie mit einem Plakat eingeladen hatten.

"Wir begrüßen die Freilassung von Christian Klar und sagen: Herzlich Willkommen in Berlin!" stand auf dem Plakat, das zur Party des wegen neunfachen Mordes verurteilten Klar einlud.

Christian Klar, der wenige Tage vor Weihnachten das Gefängnis im Baden-Württembergischen Bruchsal verlassen durfte, will seinen Wohnsitz nach Berlin verlegen. Dem 56-Jährigen hat das "Berliner Ensemble" angeboten, einen Praktikumsplatz zu besetzen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Die Linke, Christian Klar
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2008 09:00 Uhr von sluebbers
 
+46 | -10
 
ANZEIGEN
naja: es gibt ja auch gedenkmärsche für rudolf hess. idioten gibt es in allen politischen lagern. in den extremen steigt der anteil deutlich.
Kommentar ansehen
30.12.2008 09:04 Uhr von Noseman
 
+47 | -25
 
ANZEIGEN
Was haben die "Chaoten" denn chaotisches gemacht? Außer einen Gefangenen, der sien Haftstrafe abgessesen hat zu begrüßen und (laut Bild) "Billigbier für 1, 30 €#" zu trinken (wow, da gibt es beim Discounter fast einen Sixpack für. Na das nenn ich chaotisch, nein: das ist ja die reinste Anarchei! [ /zynoff] )
Kommentar ansehen
30.12.2008 09:29 Uhr von usambara
 
+20 | -65
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2008 10:39 Uhr von ohnehund
 
+40 | -12
 
ANZEIGEN
Wo sind denn die vielen Gegendemonstranten, die gegen Extremisten und Anti-Demokraten demonstrieren??
Kommentar ansehen
30.12.2008 11:37 Uhr von OskarL
 
+35 | -15
 
ANZEIGEN
Traurig: Wo bleiben denn die Lichterketten, Proteste aller demokratischen Kräfte etc., Ströbeles, Edathys, Roths, Becks etc....

Kein Protest auf weiter Flur, kein Aufschrei in den Medien, ist das nicht verlogen?
Kommentar ansehen
30.12.2008 11:55 Uhr von lolkopf
 
+22 | -20
 
ANZEIGEN
@Montrey: Du machst auch keinen Unterschied zwischen Linksliberalen, Linksradikalen, Sozialisten, Sozialdemokraten, etc.?

Verallgemeinerungen sind etwas, das man sich als denkender Mensch sparen sollte.
Kommentar ansehen
30.12.2008 12:46 Uhr von MeisterH
 
+37 | -23
 
ANZEIGEN
Linkes Pack: Einen neunfachen Mörder zu feiern, ja das passt natürlich!
Jeglichen weiteren Kommentar spare ich mir mal.
Kommentar ansehen
30.12.2008 13:37 Uhr von Kiezkalle
 
+29 | -22
 
ANZEIGEN
spacko: Bah ich hasse diese Linke Pest, genauso wie die Rechte Scheiße.

Genauso geil ist es, son scheiß Linken Terroristen frei zu lassen der 9 Menschen umgebracht hat und ihm als erstes einen Praktikumsplatz anzubieten?!?!
Der hätte im Knast verfaulen sollen aber nee 9 Menschen sind ja noch nicht soooo viele.
Kommentar ansehen
30.12.2008 14:59 Uhr von stormblade1
 
+22 | -19
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Den KLar, hätte ich im Leben nicht mehr aus seiner Zelle gelassen und wenn man dann sowas liest, dann kann einem nur schlechte werden.......

Andere bekommen 140 Jahre Strafe ausgesprochen und sterben im Bau und so einer kommt frei...

Zum Kotzen...
Kommentar ansehen
30.12.2008 15:11 Uhr von Pitbullowner545
 
+26 | -15
 
ANZEIGEN
stormblade1 wenn du keine ahnung hast lass es besser

diese 140Jahre haftstrafe wurde in den 80ern umgewandelt in normales lebenslänglich, da diese person eine gefährdung war kam sie nicht frei

von Klar geht keine mehr aus

Bild kommt nicht von Bildung
Kommentar ansehen
30.12.2008 15:20 Uhr von JCR
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Hmm die Schlagzeilen der Bild werden den PI-News wirklich immer ähnlicher, wer da wohl bei wem abschreibt?
Kommentar ansehen
30.12.2008 17:18 Uhr von lolkopf
 
+25 | -14
 
ANZEIGEN
Ich: darf daran erinnern, dass Karl-Heinz Kurras auch freigesprochen wurde. Trotz feigen Mordes ohne jeglichen, ersichtlichen Grund.
Schleyer wurde auch nie belangt. War SS-Mann, hat in Tschechien die "Germanisierung"/"Arisierung" vorangetrieben, die Verwaltung von Zwangsarbeitern übernommen, etc. Gibt ja bis heute noch Gerüchte, dass er der letzte Kampfkommandant Prags war und dass er während seiner Zeit in Frankreich Kriegsgefangene erschossen hat.
Auch nie belangt worden, der gute Mann.

Würde heute wieder ein Manager wie Schleyer anno 1963 tausende Arbeiter aussperren bzw. faktisch entlassen, weil sie eine Lohnerhöhung fordern - dann wäre wieder Zeter und Mordio in den Kommentaren.
Aber wen interessiert das schon, solange man auf einer verallgemeinernden Schlagzeile, basierend auf der wohl dümmsten und populistischsten Tageszeitung Deutschlands, herumreiten kann.

Verallgemeinernd und verblödet, das sind die zwei Attribute, die die Leute, die hier ihre widerlich-populistischen Kommentare, ohne Rücksicht auf Hintergrund und Tatsachen, ablassen, hauptsächlich ausmachen.

Minuspunkte betrachte ich wie üblich, als Bestätigung.
Kommentar ansehen
30.12.2008 17:25 Uhr von Dracultepes
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
Und bewiesen wurde ihm nichts. Um Zweifel für den Angeklagten. Aber da sieht man mal wieder wie alle das mit dem Rechtssystem haben.

Heutzutage würde man wegen "solchen" Beweisen nichtmehr einwandern.Beweist ihm erstmal einen Mord bevor ihr plärrt.
Kommentar ansehen
30.12.2008 17:40 Uhr von cheetah181
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Ich kanns kaum erwarten, dass dank Springers Hetz-Überschriften wieder ein Student erschossen wird.
Billig-Bier trinken? Schlimm! Dann doch lieber VolksSturm...äh VolksStrom kaufen.

Enteignet Springer!
Kommentar ansehen
30.12.2008 21:20 Uhr von Gotteshammer
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
efrau: du gehst sehr locker mit worten um die als beleidigung herhalten könnten...
Kommentar ansehen
30.12.2008 22:17 Uhr von vampyrella
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
@lolkopf: Besser hätte ich es nicht ausdrücken können! Daumen hoch!

Chrsitian Klar hat aus Überzeugung gehandelt, er hatte den Stadtguerillakampf als Lebenskonzept.
Man hätte ihn zwar im Knast lassen können, aber da er kaum noch gefährlich werden kann für die Allgemeinheit, soll er auch wie jeder andere Gefangene behandelt werden.

Ich möchte an dieser Stelle nochmal an letztes Jahr erinnern, als ein mehrfacher Vergewaltiger (von dem noch Gefahr ausgeht) wegen eines Formfehlers frühzeitig entlassen wurde.
Der hat mehr Leben ruiniert als Klar, aber der musste nichtmal 5 Jahre sitzen.
Kommentar ansehen
30.12.2008 23:29 Uhr von Deniz1008
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
bezeichnung "chaoten" trifft zu lol*
Kommentar ansehen
31.12.2008 15:21 Uhr von cheetah181
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Roflcopter mit seinen Ein-Wort-Beiträgen bekommt 5+, das ist SN. :D
Kommentar ansehen
31.12.2008 20:34 Uhr von Lordmaster
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Kinder Kinder e...es bringt nichts, wenn man die eine Entlassung mit einer anderen kommentiert. Jede ist eine für sich. An den Kommentaren kann man sehen, wer zu den BILD-Zeitungslesern gehört. Es sind immer die selben, nur das Thema wechselt.
Kommentar ansehen
01.01.2009 16:00 Uhr von Sir_Cumalot
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Intelektuele Bild-Hasser: lesen den Spiegel!
Beim Zahnarzt.
Oder so.
Kommentar ansehen
01.01.2009 16:03 Uhr von Sir_Cumalot
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Inteletktuelle Bombenleger: gehen außerdem in Konzerte der Berliner Philhamonie.
Weil die sind ja auch intelektuell.
Kommentar ansehen
01.01.2009 16:27 Uhr von Thrawn02
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
oho: ich glaube wir müssen die SPD/Linkspartei verbieten.
Kommentar ansehen
01.01.2009 21:21 Uhr von datenfehler
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@OskarL: "Wo bleiben denn die Lichterketten, Proteste aller demokratischen Kräfte etc., Ströbeles, Edathys, Roths, Becks etc....

Kein Protest auf weiter Flur, kein Aufschrei in den Medien, ist das nicht verlogen?"
Ja, es ist verlogen.
Aber die sog. demokratischen Kräfte, gibt es in diesem Land nicht. Es gibt Rechte, Linke und noch ein paar andere mehr oder weniger fanatische oder engagierte Gruppierungen, die ab und zu mal auf die Straße gehen, weil sie sich profilieren wollen oder ihre kurzsichtigen oder kleingeistigen Ziele klarstellen wollen (über Sinn und Unsinn der einzelnen Gruppen und ihre Ziele will ich mich hier nicht auslassen). Die vernünftige, breite Masse, die eigentlich bei soetwas auf die Straße gehen sollte, existiert nicht. Das zahlenmäßig si gnadenlos im Vorteil befindliche Gebilde, das den Großteil der Bevölkerung darstellt, sitzt gerade auf der Couch, säuft Bier und guckt in die Glotze.

Frag die Leute mal, wer Christian Klar ist und mir graut vor den möglichen Antworten. "Ich weiß nicht." is da noch am wünschenswertesten.
Kommentar ansehen
01.01.2009 23:21 Uhr von tillus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Rubrik Einordnung: Was hat die News bitte mit der Partei die Linke zu tun?
Kommentar ansehen
02.01.2009 00:09 Uhr von Maniac Cop
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: denke mir, dass der Klar nicht viel von den heutigen "linken" halten wird.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?