29.12.08 17:51 Uhr
 362
 

Im Fall der in Österreich vergewaltigten Regensburgerin führt die Spur nach Sachsen

ShortNews berichtete bereits mehrfach von einem 16 Jahre alten Mädchen aus Regensburg, das entführt worden ist und danach in Österreich vergewaltigt wurde.

Jetzt haben die Ermittlungsbehörden Verbindungen zu ähnlichen Taten in Chemnitz (Sachsen) festgestellt. In dieser Stadt spielten sich vor den Weihnachtsfeiertagen ähnliche Verbrechen ab, so die Polizei.

Die Opfer schilderten den Beamten eine Täterbeschreibungen, die in einigen Details übereinstimmen. Jedes mal wurde ein silberfarbenes Fahrzeug benutzt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Fall, Vergewaltigung, Sachsen, Regen, Spur, Regensburg
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2008 22:50 Uhr von ausnahmefall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es nicht neulich erst ´ne News, daß deren Story arg bezweifelt wird? Ja, hier http://www.shortnews.de/...

Sehr komisch diese Geschichte.
Kommentar ansehen
30.12.2008 08:56 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jedesmal wurde ein Silberfarbenes Fahrzeug benutzt.

Gott sei Dank kann man da die Anzahl an einer Hand abzählen.

Ich hoffe trotz der dürftigen Täterbeschreibung, soweie der dürftigen Zusammenhänge, das der Täter so schnell als Möglich gefasst wird.

Sind die Polizeiautos nicht jetzt auch silbern ?
Kommentar ansehen
30.12.2008 09:48 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bayer: In einer anderen Quelle habe ich gelesen, dass der Täter bayerischen Dialekt gesprochen hat. Warum wird so eine wichtige Information hier weggelassen? "Südländisches Aussehen" etc. wird ja auch nicht verschwiegen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?