29.12.08 16:39 Uhr
 247
 

Münster: Zwei Jugendliche stehlen Postboten das Postfahrrad

In Münster haben am vergangenen Dienstagnachmittag noch nicht bekannte Personen das Rad eines Postboten gestohlen. Der Postler hatte das Postfahrrad in der Inselgarten-Gegend unverschlossen abgestellt gehabt.

Nachdem der Postler sich auf den Weg zu einer Haustür gemacht hatte, bemerkte er Geräusche, die ihm verdächtig schienen, nämlichen das Einklappen des Ständers seines Postrades. Danach konnte er nur noch zwei jugendliche Täter mit dem Postrad wegfahren sehen.

Die Täter sollen etwa 15 bis 16 Jahre alt sein. Zudem waren beide etwa 165 Zentimeter groß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Münster, Postbote
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?