29.12.08 08:09 Uhr
 5.489
 

Köln: Russisch-Roulette zu Weihnachten

Wie jetzt bekannt wurde, hat sich ein 52-jähriger Kölner am ersten Weihnachtstag erschossen. Der Revolver war sein eigener den er selbst zur Jagd gebrauchte.

Am ersten Weihnachtstag hatte sich Ulrich S. mit Bekannten und der eigenen Familie im Wohnzimmer zusammen gesessen und dort begann es mit einem lauten Ausruf: "Jetzt spielen wir russisches Roulette!"

Zuerst dachten alle es sei ein makaberer Spaß gewesen, aber als er dann, den mit einer Kugel geladenen Revolver an die Schläfe setzte und abdrückte, erschraken alle. Die Kugel traf, der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er aber einen Tag später seinen schweren Kopfverletzungen erlag und verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gaysmo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Weihnachten, Russisch, Roulette
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2008 01:18 Uhr von Gaysmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so bescheuert sein? Selbst Alkoholabusus ist auch keine Entschuldigung mehr. Ich für mich selbst hätte da längst eingegriffen und es nicht soweit kommen lassen.
Kommentar ansehen
29.12.2008 08:34 Uhr von mort76
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
gaysmo, sowas passiert so schnell- bis du weißt was da geschieht, ist es zu spät. Und dann hat die beftreffende Person auch noch eine scharfe Waffe in der Hand...da zögert wohl jeder erstmal.
Naja, wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.
Kommentar ansehen
29.12.2008 08:39 Uhr von Tanzender_Uhu
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
tja: wenn man solche "späße" schon mit einer scharfen waffe macht, hat auch nichts anderes verdient, finde ich.
ja gut, muß nicht gleich sterben, aba er sollte schon mal gemerkt haben, dass man sowas nicht macht.
Kommentar ansehen
29.12.2008 09:02 Uhr von devil05
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wer nicht weiss was er tut hat auch keine angst: sicherer wenn man eine Automatik nimmt, anstatt eines Revolver
Kommentar ansehen
29.12.2008 09:55 Uhr von Polymat
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
wayne interessierts, sollnse doch mache ....
Kommentar ansehen
29.12.2008 09:59 Uhr von fun28
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
zur Jagd?? seit wann braucht man einen Revolver zur Jagd???
Kommentar ansehen
29.12.2008 10:15 Uhr von roseil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Selbstmord? war vieleicht geplant, und wollte sich so von allen als "genehmigt" verabschieden.
Kommentar ansehen
29.12.2008 10:29 Uhr von ernibert
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
fun28: für den "fangschuss"..ot:man muss schon selten dämlich sein um sowas zu tun...
Kommentar ansehen
29.12.2008 11:31 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Devil, seit wann sollte man eine Automatik für "Russisches Roulette" nehmen?
Kommentar ansehen
29.12.2008 14:24 Uhr von gogo06
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Manche Menschen: vergessen wie gefährlich eine Pistole ist.Hier ein anderes Beispiel

http://de.youtube.com/...

Wie kann man seinem 2Jährigem Kind eine scharfe Waffe in die Hand drücken?Wie hohl muss man da sein?Ich hab schon Angst wenn meine 2Jährige eine Gabel in die Hand nimmt.
Kommentar ansehen
29.12.2008 15:10 Uhr von moeppel81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sonst keine Hobbys hat!!! Silvester schon was vor? Ich kenn ein super Partyspiel...
Kommentar ansehen
29.12.2008 15:40 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, jeder so wie er das möchte, die einen pinkeln im Gleisbett und werden überfahren, und andere spielen russisch Roulette.
Allmählich glaube ich, dass ein grosser Teil der Menschheit an einer fortschreitenden Erweichnung des Gehirns leidet.
Kommentar ansehen
29.12.2008 16:22 Uhr von BlackFlash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vill. hatte ein gast seinen revolver gefüllt mit merh patronen. er dachte wohl die is leer. Seh schon die news in 2 tagen wo das selber mit den chinaböllern passiert.
Kommentar ansehen
29.12.2008 16:28 Uhr von devil05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
umgekehrtes russisch-roulette: währe für solche typen auch nicht schlecht. bis auf ein leeres patronenfach alle auffüllen. die chance erhöht sich um ein vielfaches
Kommentar ansehen
21.01.2009 21:14 Uhr von Heike0404
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie fies ist dat denn? Nein, es war sicher kein schöner Anblick für die Angehörigen. Aber noch viel viel schlimmer ist der Anblick dieser kranken Kommentare. Der einzige Beitrag der stimmt...."Bild sprach zuerst mit dem Toten". Und Kommentare:" Leid tun mir nur die leute auf der party, dürfte kein schöner anblick sein, wenn sich das gehirn im raum verteilt." Da muß man sich ja mal fragen, wie geschmacklos eine solche Person sein muß. Die Beiträge lesen auch die Angehörigen, zu denen ich auch zähle. Und wir haben alle einen sehr lieben Menschen verloren, du Arsch. Du hast anscheinend auch Deine Bildung aus der Bild. Lass die Leute doch reden.....in meinem Herzen ist er unvergesslich und unersetzlich.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?