28.12.08 18:02 Uhr
 1.730
 

"Blur" Alex James muss Zuhause auf AC/DC-Musik verzichten - Kinder flippen aus

Dem 40 Jahre alten Bass-Gitarristen Alex James ("Blur") ist es nicht möglich, seine "AC/DC"-Sammlung daheim anzuhören, jedenfalls nicht solange sein Nachwuchs anwesend ist. Die Kinder reagieren nämlich mit Aggressionen, sobald sie Musik von dieser Band hören.

Wie aus einem Bericht des Internetdienstes "FemaleFirst.co.uk" hervorgeht, rasten seine vier Kinder aus, sobald sie die australische Band hören.

"Alle meine Kinder sind musikalisch, es ist erstaunlich. Die Jungs lieben die ´Ramones´, obwohl mir verboten wurde, ihnen ´AC/DC´ vorzuspielen, weil sie dadurch gewalttätig werden", sagte der "Blur"-Bassist im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Musik, Zuhause, Alex James
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Blur"-Bassist Alex James hat sich zehn Jahre lang nicht die Haare gewaschen
Mann baut seinen Lotus Esprit zu James-Bond-Auto um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2008 19:07 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Soll er ihnen mal den Ritt der Walküren vorspielen, das erzeugt Massaker.
Kommentar ansehen
28.12.2008 20:40 Uhr von missmean
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
aber aber: mit seinem Brit-Pop wird der Herr doch genug Kohle verdient haben um ein eigenes Musikzimmer zu besitzen...
Außerdem: Würde mir grad von meinen Kindern meinen Musikgeschmack bestimmen lassen,...
Meine Güte....
Kommentar ansehen
28.12.2008 21:05 Uhr von pclub
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mich: würde mal interresiern wer im das verboten hat ?
Kommentar ansehen
28.12.2008 21:54 Uhr von CyG_Warrior
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Moment mal: Die Kinder sind zwischen 4 Jahren und 3 Monaten alt, und der Herr Vater lässt sich von deren Verhalten maßregeln?
Muß man jetzt nicht verstehen, oder? ^^
Die Blagen in ihr Zimmer verbannen und gut isses! *fg

Ich hab´ immer "meine" Musik gehört...mit dem Ergebnis, das meine Tochter jetzt genau so einen merkwürdigen Geschmack hat wie ich. ;-)

MA rult! Also sowas wie "Saltatio Mortis", "Cultus Ferox", "In Extremo", "Corvus Corax" , "Pampatut" und die ganzen anderen Bands aus dieser Richtung....NEIN, ihr müßt die nicht kennen! ;-)
Kommentar ansehen
29.12.2008 00:14 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ac/dc: sind australier?

krass hab ich nich gewusst xD
Kommentar ansehen
29.12.2008 00:36 Uhr von Harry Traber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte man den Kiddies deutsche Volksmusik oder Schlager servieren.Mal sehen wie sie dann reagieren.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Blur"-Bassist Alex James hat sich zehn Jahre lang nicht die Haare gewaschen
Mann baut seinen Lotus Esprit zu James-Bond-Auto um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?