28.12.08 16:57 Uhr
 545
 

Verzichtet Usain Bolt bei Olympia 2012 auf die 100 Meter?

100-Meter-Weltrekordhalter Usain Bolt (Jamaika) erklärte, dass er seinen Dreifach-Erfolg bei Olympia nicht mehr wiederholen könne. Der Jamaikaner hatte bei den Olympischen Spielen 2008 in China die 100 m, die 200 m als auch die 4x100 m Staffel gewonnen.

In einem Interview mit der "Welt am Sonntag" betonte er: "Drei Goldmedaillen in drei Wettkämpfen ist unmenschlich - auch für mich.

In etwa einem Jahr beginnt Bolt, sich vermehrt auf die 400 m zu konzentrieren. Um diese Strecke bei den Spielen 2012 in London laufen zu können, wird er womöglich die Königsdisziplin, die 100 Meter, streichen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 100, Olympia, Meter, Olymp, Verzicht, Usain Bolt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2008 20:04 Uhr von GuterMensch21
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: bisher haben die doping tests bolt noch nichts nachweisen können solange das auchso bleibt muss man respekt vor seiner leistung haben
Kommentar ansehen
28.12.2008 20:29 Uhr von Elano
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, MUSS man nicht. Man kann auch eine andere Meinung vertreten.
Kommentar ansehen
28.12.2008 21:22 Uhr von pclub
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre schade: wenn er nicht die 100 Meter mitmachen würde
Für mich ist er einfach ein Top Athlet
An ihm muss sich der rest der welt messen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?